Frage von daffer, 69

Kontakt mit BKA-Experte aufnehmen?

Hallo liebe Community, ich bin Schüler eines Gymnasiums in Bayern und will bezüglich meiner W-Seminar Arbeit über das Thema Darknet gerne mit einem Experten auf diesem Bereich Kontakt aufnehmen. Dieser arbeitet nun zufälligerweise beim BKA. Gibt es irgendeine Möglichkeit für Normalsterbliche, Kontakt mit oben genanntem Experten aufzunehmen? Wenn niemand eine spezifische Antwort weiß, wäre ich auch über eine Auskunft dankbar, wie so etwas im Allgemeinen zu bewerkstelligen ist. Danke im Voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Scampivalenz, 51

Einfach mal probieren, erklären warum du den Kontakt suchst, gut formulieren und mit etwas Glück leitet man dein Anliegen weiter. Es ist jedoch nicht ganz so einfach solche Menschen zu einem Interview zu bekommen, schon gar nicht wenn man keinen Presseausweis vorzeigen kann. Wo wir schon bei einem interessanten Punkt sind: -Die Presse- Gibt es vielleicht schon Artikel über das Themengebiet? (ja gibt es) Hast du vielleicht Bekannte etc. die Journalisten ö.ä. sind oder kennen die welche die welche kennen ? Wenn ja könnte man diese bitten eine Anfrage zu starten ?

Ich wünsche viel Erfolg.

Hier der Link für das entsprechende Formular : 

https://www.polizei.bayern.de/cgi-bp/mailer/kontaktformular.pl?seldstog2=0901000...

Kommentar von daffer ,

Zunächst einmal habe ich versehentlich deine Antwort negativ bewertet :(
Dankeschön für die Antwort, leider lässt sich nur sehr wenig Fachliteratur dazu finden, die auch für eine Seminararbeit zugelassen wäre. Kontakt zur Presse habe ich des weiteren auch nicht, aber ich werde mal das Kontaktformular ausprobieren :)

Antwort
von TeeTier, 39

Als Gymnasiast sollte man in der Lage sein, eine E-Mail zu formulieren, oder einen Telefonanruf zu tätigen.

In der Zeit, in der du hier deine Frage verfasst hast, hättest du dir die allgemeine Kontaktadresse vom BKA besorgen, und schon mal die halbe Mail schreiben können.

Ich verstehe immer nicht, wieso viele Jugendliche heutzutage so unglaublich unselbstständig sind ... ><

Kommentar von daffer ,

1. Stellt das BKA ihre Experten für so etwas nicht zur Verfügung.
Daher wäre eine EMail relativ sinnlos, da in den meisten Fällen sowieso nur eine standardisierte Absage abgeschickt wird.
2. konnte ich trotz längerer Recherche keinerlei Kontaktdaten zu eben dieser Person finden.
3. Liegt bei Ihnen leider ein Missverständnis vor, denn bedauerlicherweise werden diese Art von Kompetenzen dem heutigen Gymnasiasten nicht beigebracht, zumindest nicht auf meiner Schule.
Trotzdem bedanke ich mich für die Antwort.

Kommentar von TeeTier ,

OK, dann ein Profi-Tipp, der die heutigen Gymnasiasten hoffentlich nicht überfordert:

bka.de => "Kontakt zum Bundeskriminalamt" => gewünschte Mailadresse wählen => ??? => Profit :)

Ich weiß, das war jetzt schwer ... ><

PS: Ob sich ein Experte bereit erklärt oder nicht, wirst du nur erfahren, wenn du es wenigstens versuchst. Und natürlich gibt man beim ersten, zweiten oder dritten Versuch noch nicht auf ... aber das versteht sich ja von selbst, oder? :)

Kommentar von procoder42 ,

Stellt das BKA ihre Experten für so etwas nicht zur Verfügung.

Und du glaubst, dass eben jene Experten ihre Zeit stattdessen auf Gutefrage.net verbringen und unter dem Stichwort "BKA" nach Fragen suchen ?

Liegt bei Ihnen leider ein Missverständnis vor, denn bedauerlicherweise
werden diese Art von Kompetenzen dem heutigen Gymnasiasten nicht
beigebracht, zumindest nicht auf meiner Schule.

Firmen stellen ja so unglaub lich gerne Leute ein, die keine vernünftige E-Mail schreiben können.

Was glaubst du eigentlich, warum du eine Seminararbeit schreiben musst ? Da geht es genau darum, selbstständig was zu erarbeiten.

Ich war mir bei meiner Arbeit zu Kernfusion auch unsicher, also habe ich einen theoretischen Physiker drüber lesen lassen; dafür muss man nur leider eine vernünftige E-Mail mit seinem Anliegen formulieren können.

Kommentar von daffer ,

proCoder42,
Zunächst haben Sie mein Anliegen komplett missverstanden. So unterbelichtet bin ich nicht, anzunehmen, dass ein Experte sich in den GuteFrage Foren aufhält.
Ich hatte nur gehofft, dass es hier jemanden gibt, der solch eine Person kennt bzw deren Kontaktdaten.
Und ich denke mal man kann es mir nicht verübeln, dass ich eine einfache, wenn auch unwahrscheinliche Möglichkeit ausnutzen wollte?
Außerdem ist es komplett überflüssig mir zu erklären, dass das Ziel einer Seminar-Arbeit ist, diese selbstständig zu verfassen.
Was sich mir jedoch nicht erschließt:
Haben Sie ohne Quellen oder Experten Ihre Arbeit geschrieben? Nein, das hätten Sie ja sogar selbst gesagt.
Es gibt nun mal zu meinem Thema kaum bis gar keine Fachliteratur. Daher ist der logischste Schluss,  Kontakt zu einem Experten auf diesem Gebiet herstellen zu wollen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten