Frage von lexi0345, 16

Kontakt aufbauenm mit dem Ex?

Also hier zu meiner Situation.Vor ein paar Tagen hat mein Ex mit mir Schluss gemacht.. wir waren zwar nur 2 Monate zusammen aber es war keine schlechte Beziehung. Wir haben uns auch nicht so oft gesehen da er arbeitet bis spät abends und nicht in der selben Gegend wohnt. Ich weiß es waren nur 2 Monate aber ich war schon mal in einer Beziehung die 5 Monate gedauert hat und diese war nicht einmal annähernd so schön war wie diese. Meiner Meinung nach kommt es nicht auf die Zeit sondern auf die Qualität der Beziehung an. Einen Tag bevor er Schluss gemacht hat war ich noch bei ihm und es war alles so schön wie immer aus Erfahrungen hab ich auch keine Anzeichen gemerkt dass er Schluss machen könnte. Nicht mal eine Woche bevor er Schluss gemacht hat hat er mir noch geschrieben wie perfekt es wäre wenn ich in seinem armen aufwachen würde. Als ich das letzte mal bei ihm war hat er mir noch so stolz sein erstes Auto gezeigt und gesagt sobald er 18 wird (in 3 Wochen) würde es leichter sein und öfter zu sehen. Er hat sogar noch erwähnt dass er es kaum glauben kann dass in 3 Tagen (gestern) unser Monats Tag ist. Auf jeden Fall ein Tag nachdem ich bei ihm war habe ich ihm guten Morgen geschrieben. Er hat wie immer geantwortet mit guten Morgen. Ich hatte ihm noch nicht geschrieben und ungefähr 2 Stunden später hat er mit mir Schluss gemacht. Ich kann den Grund verstehen. Er hat gesagt er hat keine Zeit für eine Beziehung da er Abschluss Prüfungen hat wegen seiner Ausbildung und er muss den Führerschein noch abschließen und er arbeitet bis abends ich verstehe dass es stressig ist und wir uns die nächste Zeit wahrscheinlich nicht gesehen hätten wegen seinem Stress. Ich will ihm nicht im weg stehen da es mir wichtig ist dass er seine Prüfungen schafft. Ich habe ihn dass auch geschrieben dass es mir für ihn wichtig ist mehr nicht weil ich weiß er hat geradek eine Zeit für einen Trennungs stress... Ich hab mehrere Gründe warum Mir die Beziehung wichtig war deswegen tut es auch so weh auch wenn es längere Beziehungen gibt. Wir haben uns im guten getrennt wir haben uns kaum gestritten und er hat gesagt es liegt nicht an mir sondern an dem Druck den er hat und dass glaube ich ihm weil er ein sehr direkter Mensch is wenn er ein Problem mit mir hatte dann hätte er es gesagt. Auf jeden Fall was ich jetzt frage ist für jeden anders nehme ich mal an. Aber ich will ihn nicht verlieren.. es geht mir nicht um die Beziehung sondern um den Menschen. Ich will ihn als Menschen nicht verlieren weil er kein schlechter Mensch ist.. Ich bevorzuge es wenn ich mit dieser Person noch Kontakt habe.. Mir würde es mehr weh tun keinen Kontakt zu haben und vergessen zu werden dass weiß ich da es von meiner ersten Beziehung manchmal immer noch weh tut zu wissen dass man vergessen ist. Würdet ihr nochmal versuchen Kontakt aufzubauen? Er hat in 3 Wochen Geburtstagd a würde ich ihn wieder anschreiben :) danke im vorraus.

Antwort
von MarkusKapunkt, 9

Natürlich kannst du ihn zu seinem Geburtstag gratulieren. Aber verenne dich nicht in deine Gefühle. Aus deiner Schilderung schließe ich, dass du ihn immer noch liebst. Da ihr euch im Guten getrennt habt und diese Trennung auch aus heiterem Himmel kam, bleiben natürlich Hoffnungen zurück, dass es mit euch noch einmal klappen könnte, wenn er wieder etwas mehr Zeit hat. Aber so schön diese Beziehung auch war, du musst einsehen, dass sie nun vorbei ist.

Hoffnungen können gut sein, aber sie können einen auch extrem fertig machen. Es ist nämlich wahrscheinlich nicht der Stress und der Druck, der eure Beziehung zerstört hat. Deswegen trennt man sich nicht. Dein Ex wollte dich nicht verletzten und hat dir den wahren Grund nicht gesagt, den du jetzt leider von mir hören wirst: Die Gefühle, die er für dich hatte, waren entweder nicht echt oder nicht stark genug. Vielleicht hatte er anfangs noch die Hoffnung, es würde sich mehr bei ihm entwickeln, aber das ist nicht passiert.

Also schaffe dir selbst erst einmal etwas Abstand. Komme über deine Gefühle hinweg und suche erst dann wieder den Kontakt. Denn nur wenn ihr beide eure Gefühle im Griff habt, kann das zwischen euch gut gehen. Kommt der Kontakt zu früh, werden deine Gefühle, die du immer noch hast, dich sehr verletzen. Denn erst wenn du dir selbst sagen kannst: "Ich will nichts mehr von ihm!", dann steht einer Freundschaft nichts mehr im Wege.

Antwort
von Charlybrown2802, 16

also wenn das seine gründe sind, dann ist er nicht richtig in dich verliebt.

ich würde ihm auch nicht zum Geburtstag gratulieren, so weh wie es dir tut, aber warte nicht drauf das er sich meldet

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten