Frage von Clarasmile, 76

Kontakt abbrechen oder bestehen lassen?

Hey Leute,

als erstes einmal ich glaube dieser Text wird etwas länger, ich hoffe trotzdem das ihn jemand liest und mir vielleicht einen Rat geben kann :)

also ich habe da einen Typen kennengelernt (ok, ich kannte ihn schon länger, da er praktisch mein Nachbar ist nur wir hatten nie wirklich Kontakt) wir schreiben nun schon seit 2 Monaten und haben auch schon etwas unternommen, letzten hatte er dann auch bei mir geschlafen und naja den Rest könnt ihr euch ja denken. Nun ja er war dann auch noch den ganzen Tag über bei mir und war total süß, hat mir am nächsten Tag auch wieder geschrieben. Ich finde ihn echt toll und es ist nicht so das ich mir nichts mit ihn vorstellen könnte, er sieht wirklich Hammer aus, ist klug, witzig und alles was man sich nur wünschen könnte. Mein Problem bei der Sache ist das ich vor ihn ziemlich in einen jungen verknallt war, ich komme auch schon richtig gut damit klar und hab mich abgefunden damit das es nichts werden kann, doch ich glaube wen ich ihn wieder sehe ist alles anders. Und das hauptsächliche Problem ist, es ist ein sehr guter Freund von ihm und falls ich irgendwann einmal mit ihn zusammen kommen würde, würde ich ihn logischer weiße sehr oft sehen und was ist wen die Gefühle hoch kommen? :I Ich weiß es kann schon mal gar nicht gut gehen, wenn ich so etwas befürchte, nur ich mag ihn so gern. Nur ich bin mir ziemlich unsicher wegen meiner Gefühle und ich habe Angst das wenn er wieder kommt (er fliegt für 2 Wochen nach Thailand) er mit mir über uns reden möchte und ich möchte ihn auch nicht verletzen, soll ich den Kontakt lieber gleich abbrechen? Wen es nach mir ginge, würde ich ihn auch jedefall bestehen lassen, da ich doch Hoffnungen hab, aber ich weiß nicht ob ich ihn das zumuten kann, denn wen es dann wirklich so ist das ich es nicht schaffe mit den Gefühlen für den anderen umzugehen ist es richtig behindert für ihn und ich würde es auch wollen das er es mir sagt, aber andererseits könnte ich ihn so verlieren und das will ich dann auch nicht :I Das klingt wrs alles ganz schön bescheuert, aber ich hoffe ihr versteht was ich meine :I

Danke fürs Lesen <3 Clara

Antwort
von Quaffi, 17

also ich rate dir, dir zeit zu lassen, um herauszufinden, was du eig möchtest^^ wenn du noch öfter zeit mit deinem nachbar verbringst, dann merkst du doch wie gern du den wirklich hast & vllt kommts auch mal zu einem aufnandertreffen mit dem einen bevor du mit dem nachbar zusammenkommst. dann kannst ja sagen wies dir da geht^^
alles in allem würd ich dir aber erfahrungsgemäß davon abraten halbe sachen anzufangen. wenn du den nachbarn echt gern hast, dann lass dich darauf ein & werd glücklich und pfeif auf nen typ der dich eh nicht will. die hoffnung ist vergeudet^^ wenns aber nicht 100% passt mit dem nachbarn, dann würd ich das nicht weiter ausbauen. dem nachbarn zuliebe, unabhängig von dem einen. solche gefühle vergehen nach ner zeit, auch wenns länger dauert, aber wenn nie was zurück kommt verblassen sie. ich weiß wie das ist, man glaubt es kaum, aber ist mir auch schon so gegangen^^ wenn der also kein interesse hat, dann schlag ihn dir ausm kopf, egal wie gern du den hättest, das kann man nicht erzwingen^^ wenn er interesse hat, dann musst du dich halt entscheiden, wer dir wichtiger ist, bei wem du dich wohler fühlst & wo du glaubst, dass es klappen könnte^^
am ende des tages mussts eh selbst sagen^^ aber wenn du das alles durchliest, dann merkst du sicher schon selber welche der möglichkeiten dir wiederstrebt & welche nicht, dann hast eh schon deine antwort für dich :)
viel erfolg! :)

Kommentar von Clarasmile ,

Danke für deine liebe und ehrliche Antwort :)

Du hast auch bestimmt recht, ich bin mir auch 100% sicher, dass das mit den anderen nichts wird und er auch keine Gefühle für mich hat für den war ich eben nur eine Bett Geschichte :)

Ich werd schon eine Lösung finden :)

Danke für deine Hilfe :)

Antwort
von bombenprodukt, 10

werde dir erstmal über deine gefühle klar und finde heraus für wen du mehr empfindest solange du das nicht weisst bleibe besser nur befreundet mit beiden. den kontakt abbrechen halte ich für keine gute idee eine gute freundschafft ist mehr wert als eine beziehung in der du seinen kumpel anhimmelst.zweigleisig fahren würde ich auf gar keinen fall lass dir viel zeit mit deiner entscheidung damit du niemanden unnötig verletzt.wenn er wiederkommt und mit dir reden will sag ihm das du ihn sehr magst aber noch zeit brauchst und erstmal single bleiben möchtest.mit der zeit wird sich schon zeigen für wen deine gefühle stärker sind und dann kannst du immernoch handeln.nur nichts überstürzen sonst gibts am ende nur gebrochene herzen und zerstörte freundschafften

Antwort
von gimahani, 23

Wie denkt denn der andere Junge über dich, der jetzt nicht bei dir geschlafen hat? Hat er auch Gefühle für dich?

Vielleicht sind die zwei Wochen Abstand gar nicht schlecht. Dann siehst du, ob sich mit deinem neuen Typen etwas entwickeln könnte oder du den anderen wahnsinnig verletzt.

Kommentar von Clarasmile ,

Ich glaube ich hab mich etwas falsch ausgedrückt, ich habe Angst das ich den neuen verletze (er fliegt auch weg), den andere junge kann ich glaub ich nicht verletzen, für den war ich eine von sehr sehr vielen, ich war nur sein 'betthäschen' wo ich leider erst viel zu spät drauf kam wo die Gefühle schon da waren :I

Meine Frage war nur ob ich es den neuen zu muten kann, das ich immer noch Gefühle für den anderen haben könnte :I

Kommentar von gimahani ,

ach so :) vielleicht war das auch bisschen viel information für mein gehirn :D

dann kannst du die zeit genauso nutzen und darauf achten, was die räumliche trennung mit dir und deinen gefühlen macht.

ich finde eher bedenklich, dass du gefühle für denjenigen hast/hattest, für den du wahrscheinlich nur ein betthäschen bist.. 

Kommentar von Clarasmile ,

Den anderen jungen* sry

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten