konsequent abnehmen, tagebuch führen, sport, ernährung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist gleich wann Du joggen gehst, hauptsache Du tust es. Besser jedoch ist es abends. Mach es morgens nur wenn Du meinst Du hast das Gefühl Bäume rausreißen zu können. Setz Dir ein Ziel wenn Du es morgens machst, tuhe das aber abends schon! Wenn Du morgens aufwachst und erst hin und her überlegst, dann ist es eigentlich schon zu spät. Erwache, zieh dich an, krabbel in die Laufschuhe uns seppel los, nur so geht das. Morgentoilette kannst du später allemal noch machen.

Ernähre Dich bewußt, dann nimmst du auch nicht zu oder ab. Das heißt verzichte auf Kohlehydrate wenn Du meinst Du nimmst zu. Iss Fleisch oder Fischprodukte, also eiweißreiche Kost, dazu Gemüse. Am besten verzichte ganz auf Kohlehydrate.

Wisse das auch im Obst Zucker steckt - und zwar nicht zu wenig, Melone z.B. ist eine Kalorienbombe. Trinke statt Cola oder Limo Apfelschorle oder Traubenschorle, so es etwas süßes sein muss. Besser ist aber Tee oder Wasser. Abnehmen tut man zuerst immer an den Muskeln, das Fett bekommst Du nur durch Ernährungsumstellung und/oder Ausdauersport weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Neujahrsvorsatz ist immer nur ein Wunsch. Du brauchst ein Ziel, das ist bei Weitem effektiver als ein Neujahrsvorsatz. Ein Ziel ist bspw.: Ich will in 5 Wochen 5 Kilo abnehmen"

Schreibe das Ziel nieder und entwickle einen Plan. Bspw. 6 Tage pro Woche auf die Ernährung achten (am besten Low Carb) und am 7. Tag einen freien Tag einlegen und schlemmen.

Du brauchst auch ein visuelles Ziel: stelle dir also vor, wie genau du aussehen möchtest und stelle dir dieses Ziel mehrmals täglich bildlich vor, vor allem dann, wenn du einen Durchhänger hast. Das hat mir viel geholfen (hab rund 25 kg runter)

Beim Sport: Hauptsache du machst überhaupt Sport. Ein Stück weiter effektiver ist früh am Morgen, da hier dein Blutzuckerspiegel ganz niedrig ist und damit die Pforten für die Fettverbrennung ganz offen sind.

Und: ich kanns nicht oft genug sagen: niemals das Ziel aus den Augen verlieren!! ZIEL und kein Neujahrsvorsatz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung