Frage von yorki16, 159

Konnte etwas schief laufen ohne dass wir es gemerkt haben?

Hallo ihr Lieben,

ich habe ein kleines Problem bzw eine Frage. Ich hatte vor kurzem Sex mit einem Jungen. Es war das erste mal und ja ich nehme keine Pille, dennoch haben wir mit einem Kondom verhütet. Er ist nicht gekommen, es waren nur ein paar Tropfen im Kondom... Nun habe ich Angst, dass etwas schief lief, also das Kondom einen Riss hatte oder sonstiges. Wir haben es eigentlich ordnungsgemäss benutzt. Jedoch fürchte ich, dass sich trotzdem eine Panne eingschlichen hat.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir antworten könntet und vielleicht über euer Erstes Mal erzählen könntet und ob es dann schief lief.

Vielen Dank im Voraus:-)

Antwort
von Mewchen, 106

Wenn die Flüssigkeit im Kondom war, schien ja auch kein Riss vorhanden gewesen zu sein. Das hättest du sicher gemerkt. Also mach dir nicht so eine Panik. Zur Sicherheit kannst du ja, sobald deine Periode fällig ist und später kommen sollte, einen Test machen. 

Kommentar von yorki16 ,

Also ich denke die Tropfen waren im Kondom, aber von aussen hat es sich halt so feucht angefühlt (konnte ja auch von mir kommen oder? Und vielen Dank für die Antwort

Kommentar von DarkSoulFL ,

Die Feuchtigkeit von aussen am Kondom, ist zum einen ein Gleitmittel, das an dem Kondom ist, und zum anderen kommt es von Dir .....

Es ist doch klar, wenn Du feucht bist (was ja beim Sex sehr praktisch sein soll) und er in dich eindringt, hinterlässt du dein "natürliches Gleitmittel" an der Aussenseite des Kondoms.

Viel Spaß noch :-)

Kommentar von yorki16 ,

Danke:-) und die flüssigkeit war im kondom, er ist aber nicht gekommen, von da her war es sehr wenig flüssigkeit...denkst du also, es ist nichts passiert? 

Kommentar von mychrissie ,

Die Dichtigkeit eines Kondoms lässt sich problemlos mit etwas Wasser aus dem Wasserhahn testen. Wenn ihr solche Panik hattet, warum seid Ihr nicht auf diesen doch eigentlich naheliegenden Gedanken gekommen?

Kondome sind aber in der Regel so widerstandsfähig, dass Regimenter in unwegsamen Gebieten sogar manchmal Trinkwasser in ihnen befördern, da tragen dann zwei Soldaten eine Stange auf den Schultern, an die ein Dutzend prall mit Wasser gefüllte Kondome drangeknotet sind.

Und dass Dein Freund nur ein paar Tropfen produziert hat, lag wahrscheinlich daran, dass er vor lauter Angst, dass das Kondom platzt, seinen Orgasmus unbewusst mitten drin abgebrochen hat. Vielleicht hat er sich aber auch kurz vorher einen runtergeholt. Das machen manche Männer aus Angst, dass sie zu schnell abspritzen (Ejaculatio praecox).

Fazit: Dass zwei Verliebte in jungen Jahren miteinander schlafen, ist O.K. Es bedeutet aber nicht, dass sie in Sachen Sex 100%ig Bescheid wissen und noch eine Menge dazulernen können und auch sollten.

Kommentar von yorki16 ,

Er ist ja garnicht gekommen...

Antwort
von M1603, 102

Da hier gefuehlt jede dritte Frage mit diesem Thema zu tun hat, haettest du doch auch einfach die Suchfunktion nutzen koennen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community