Frage von montybuddy, 61

Konnen Elemente von 112 -118?

Ich finde es schade und wurde mich untressieren ob Unoctium 118 ein edelgas ist, aber es lebt nicht mal eine Sekunde.

Könnte man das verhindern das das so schnell zerfällt.

Antwort
von ThomasJNewton, 39

Schade ist es immer, wenn das Wissen begrenzt ist, aber unvermeidbar.

Die Kerne sind nun mal so instabil, dass man von einer "Chemie" kaum noch sprechen kann.

Widme dich doch den "Inneren Übergangmetallen" oder "Nebennebengruppenelementen", da gibt es genug Wissen anzuhäufen.

Aber Präserdym ist wohl irgendwas mit Verhängnisverhütung, oder so. Wo jeder Chemiker weiß, dass er nichts weiß, aber das auch mal einfach so stehen lassen kann.

Jedenfalls bis er eine handelsübliche Festplatte demontiert. Dann weiß er, was Magnetismus ist. Und das ist nicht Chemie, aber heftig..

Kommentar von prohaska2 ,

Präserdym ist wohl irgendwas mit Verhängnisverhütung

Cool. Dann weiß ich jetzt, was Co ausgeschrieben bedeutet.

Kommentar von Peter242 ,

XDD die"Co-problematik" ist endlich gelöst.  

Und Thomas J, ich genieße es immer wieder deine Antworten zu lesen ;)


Mein Ac Prof meinte mal, erst bei den g orbitalen wirds wieder stabil.

Kommentar von ThomasJNewton ,

Ich versteh zwar nur Bahnhof, aber dazu ist man ja auch hier, um von den Alten Hasen zu lernen.
Der Hase wird im Alter schlau, weil er nicht mehr wegrennen kann.

Kommentar von prohaska2 ,

Mein Ac Prof meinte mal, erst bei den g orbitalen wirds wieder stabil.

Da irrte er.

Kommentar von ThomasJNewton ,

Wär jetzt auch mein Tipp gewesen, aber wenn man keine Ahnung hat ...

All zu oft wird der Altersstarrsinn halt mit "Schw" am Anfang und "achsinn" am Ende geschrieben.

Kommentar von Peter242 ,

Richte ich ihm aus.

Expertenantwort
von botanicus, Community-Experte für Chemie, 41

Nein. Der Zerfall radioaktiver Isotope ist nicht beeinflussbar.

Kommentar von prohaska2 ,

Und wenn sie sich sehr schnell bewegen?

Kommentar von botanicus ,

Relativistische Effekte wird der Fragesteller zur Beobachtung kaum nutzen können. :-)

Kommentar von ThomasJNewton ,

Es gibt da m.W. ein Beispiel, wo ein Isotop durch Elektroneneinfang zerfallt, und wo die Elektronendichte im Kern sehr wohl eine Rolle spielt.

Weniger verwunderlich ist die Tatsache, dass da Beryllium im Spiel ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten