Konjunktiv von schneien?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist keine indirekte Rede, sondern ein Konditionalsatz (Bedingung), deshalb keine Spielerei mit K1 und K2, sondern gleich Konjunktiv Präteritum:

wenn es morgen schneite,                (stark)
wenn es morgen schneien würde,    (schwach)

zur gefälligen Auswahl ...

Der Deutsche ist mit dem Futur etwas luschig und verwendet für das nahe Futur gern das Präsens. Deshalb wirst du meist zu hören bekommen:
wenn es morgen schneit, können wir einen Schneemann bauen.

Das ist eigentlich unschön, aber falsch ist es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung