Konjugationen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dein Vorschlag in der Frage ist leider schon mal falsch.

2. Pers. Pl. Imperf. Pass. von "tenere" ist tenebamini
                                                             ihr wurdet gehalten

"ihr seid gehalten worden" ist Perfekt Passiv = tenti, -ae, -a estis

Die vollendeten Zeiten des Passiv werden (zufällig) so konstruiert wie im Deutschen, also mit esse (sein) und dem PPP (Partizip Perfekt Passiv).
Sie sind auch die einzigen zusammengesetzten Zeiten in Latein.

Vollendete Zeiten sind Perfekt, Plusquamperfekt und Futur II.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

NP = Normale Personalendung ([o/m]s/t/mus/tis/nt)
PP = Passive Personalendung (r / ris / tur / mur / mini / ntur)
PfP = Perfekt Personalendung (i / isti / it / imus / istis / erunt)

____________________________________________________________

Präsens Aktiv

Stamm + NP

____________________________________________________________

Präsens Passiv

Stamm + PP

____________________________________________________________

Imperfekt Aktiv

Stamm + (e)ba + NP

____________________________________________________________

Imperfekt Passiv

Stamm + (e)ba + PP

____________________________________________________________

Futur Aktiv

Kamel: Stamm + e/a + NP
Eule: Stamm + bo/bi/bu + NP

____________________________________________________________

Futur Passiv

Kamel: Stamm + e/a + PP

Eule: Stamm + bo/be/bi/bu + PP

____________________________________________________________

Perfekt Aktiv

Perfektstamm + PfP

(Wie man den Perfektstamm bildet, ist nochmal eine eigene Geschichte)

____________________________________________________________

Perfekt Passiv

PPP + sum / es / est / sumus / estis / sunt

(Das PPP muss mit der Endung an das Subjekt angepasst werden.)

____________________________________________________________

Plusquamperfekt Aktiv

Perfektstamm + era + NP

____________________________________________________________

Plusquamperfekt Passiv

PPP + eram / eras / erat / eramus / eratis / erant

(Das PPP muss mit der Endung an das Subjekt angepasst werden.)

____________________________________________________________

Futur II Aktiv

Perfektstamm + ero / eri / eru + NP

____________________________________________________________

Futur II Passiv

PPP + ero / eris / erit / erimus / eritis / erunt

(Das PPP muss mit der Endung an das Subjekt angepasst werden.)

____________________________________________________________

Ich weiß nicht, ob du es weißt, aber fast alle diese Zeiten gibt es auch noch im Konjunktiv.... :)

LG

MCX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Perfekt - Passiv Endungen:

Personenendung (2. Pers. Plural) : PPP + Personenendung (sum, es, est, sumus, estis, sunt):

Bsp.: (bei tenere gehts jz. nicht, da es kein PPP hat, nehm ich jz laudare (loben)

Sing.: laudatus, - a, - um + sum, es, est

Pl.: laudati, - ae, -a + sumus, estis, sunt

Futur I Passiv Endungen:

Singular: 1. Person: Wortstamm + b/a + (o)r

2. Person: Wortstamm + bi/e + ris

3. Person: Wortstamm + bi/e + tur

Plural: 1. Person: Wortstamm + bi/e + mur

2. Person: Wortstamm + bi/e + mini

3. Person: Wortstamm + bu/e + ntur

Bsp.:

(a, - e - Konjugation) laudabor, laudabiris, laudabitur, laudabimur, laudabimini, laudabuntur

(konsonantische, - i - Konjugation) legar, legeris, legetur, legemur, legemini, legentur

Hoffe, ich konnte dir helfen!

LG, JocyLuckyBerry

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung