Frage von Bosna118, 20

Konflikte , Ursachen, lösen, Typen?

Hi kann mir jemand behilflich sein beim Thema Konflikte

Warum entstehen Konflikte was sind die Ursachen ? Was für Typen bzw. Arten gibt es von Konflikten? Wie könnte man sie lösen ?

Antwort
von LoLanet23, 8

Konflikte entstehen meistens, wenn man nicht einer Meinung ist/ eine andere Ansicht auf eine Situation hat und man auf dem ersten Wege keine Kompromisse eingehen will. 

Jeder besteht quasi auf seine Meinung und jeder möchte, dass sein Ding durchgezogen wird und dann kommt es eben zu einem Konflikt. 

Es gibt Menschen, die Konflikte mit lautstarken Diskutieren lösen aber auch Menschen, die dann mal gerne zu schlagen.

Die beste Lösung bei einem Konflikt ist, dass man erstmal schaut, ob im Moment überhaupt ein Gespräch möglich ist. Kann man im Moment zu einem Kompromiss/einem Ende kommen? Wenn nicht, ists immer das beste, man geht sich erstmal aus dem Weg und reagiert sich ab, nämlich eine totale Eskulation, die mit beleidigen anfängt und evt. sogar mit körperlicher Gewalt ändet, soll vermieden werden.

Wenn sich beide Seiten beruhigt haben, kann ein ruhiges Gespräch, gerne auch eine vernüpftige Diskussion statt finden und am Ende kann man zu einem Entschluss kommen oder vielleicht ändert eine Partei ihre Meinung und gibt dem gegenüber Recht.

Hoffe, dass sind so die Infos, die du wolltest (:

LG

Kommentar von LoLanet23 ,

Achja, was ich noch anfügen kann: manchmal können Konflikte, welcher Art auch immer, dass kann auch andere schwere Ursachen haben, nicht gelöst werden und ein normales Gespräch ist nicht möglich.

Dann ist immer das beste, sich aus dem Weg zugehen und den anderen Leben lassen (natürlich solang der Andere einen auch in Ruhe lässt, man muss sich ja nicht immer alles gefallen lassen) (:

Antwort
von Funfinfon, 8

konflikte entstehen durch missverständnisse.unterstell den leuten gute absichten und suche das gespräch in einem ruhigen moment- das wird häufig so progagiert.nach dem abi dachte ich dass das so stimmt.im studium wurde ich besseres gelehrt.mein jetziger tipp,weil obiger nur probleme bringt und bis zum mobbing ausarten kann:missverständnisse nicht ansprechen.schlucken.shöucken und schlucken. nebenbei lieber sport machen.und wenn man gemobbt wird,weil zuviele missverständnisse entstehen aufjedenfall unempathidch zurück mobben und das miststück geben. hab festgestellt,dass man mit der zweiten variante voll in ruhe grlassen wird.wenn du das als erwachsene lösen willst und nur von kindern umgeben bist ist die erste variante die dümmste.die hat mir zb nur richtige problene gebracht über due ich hinweggesehen habe weil ich gedacht habe,dass durch klärendes gespräch alles schon geklärt ist-war es nicht.es wurde grösser,dreckiger ubd richtig übel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten