Frage von Indra651, 46

Konflikt zwischen Saudi Arabien und Iran?

Hallo liebe User/innen,
wie ihr wahrscheinlich mitbekommen habt herrscht im Nahen Osten eine ziemliche angespannte Situation.
Grund dafür war die Exekution von 47 Menschen mitunter auch de/ schiitischen Dessidenten Nimr Al Nimr. Nun zu meinen Fragen:
1. Warum protestieren nun die Schiiten ? Gibt es bis auf die Exekution noch einen Grund ?
2.Wie reagierte der Iran und was wird der Iran zukünftig unternehmen ?
3. Wie reagierte die Welt darauf mitunter Deutschland ?
4.Was hat dieser Konflikt für andere arabische Länder zu bedeuten (z.B. Syrien, Jemen) ?
Das ist keine Hausaufgabe oder sonstiges, mich interessiert dieses Thema nur.
Ich bedanke mich im voraus über die Antwort.

Antwort
von SiroOne, 27

Russland versucht den Konflikt zwischen Iran und Saudiarabien zu schlichten. Deutschland wird auf den Konflikt gar nicht reagieren, weil es außerhalb der Kompetenz von Deutschland liegt sprich Souveränität. Ich glaub nicht das der Konflikt zwischen den beiden Ländern zum krieg führen wird, weil beide Länder haben doch zu viel zu verleren. In Jemen versucht Saudiarabien ihren Macht status Qou zu erhalten dabei geht es um Öl, damit keiner den Saudis die Öl-Reserven in Jemen streitig macht, außerdem gibt es im Osten Saudiarabiens viele Schiieten und viele Ölquellen die an den Jemen grenzen, die Angst der Saudis um den Machtverlust ist riesig daher der Krieg in Jemen.

Antwort
von h3nnnn3, 21

das ist kein konflikt zwischen dem iran und saudi arabien - das ist ein konflikt zwischen den verschiedenen lagern des islam. dieser konflikt ist uralt und wird noch lange andauern .... 

bei uns gab es jahrhunderte lang das gleiche zwischen katholanern und prostestaniern!

das passiert wenn menschen doof sind und davon ne menge!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten