Frage von Gheeee4, 73

Konflikt mit dem Grundgesetz?

Barack Obama hat in Hannover irgendeine Messe besucht. Der Bereich wurde weiträumig abgesperrt und den Anwohnern wurde gesagt, sie dürfen weder auf den Balkon noch an die Fenster gehen. Sollten sie aus ihrem Fenster rauswinken werden sie sofort erschossen (sollte ein amerikanischer Heckenschütze es sehen). Ich halte es für eine unfassbare Unverschämtheit und extrem heftig. Die haben das Recht uns in unserem Land abzuknallen wenn wir winken (!!!!!!!) nur weil ihr Drecks Staatsoberhaupt uns besucht. Er besucht uns und die Amis verhalten sich so als wäre das ihr Land. Wie kann sowas zulässig sein. Es wurde angekündigt, dass geschossen wird. Ich kann es nicht glauben. Ich kanns einfach nicht glauben. Muss sich bei sowas nicht an das Grundgesetz gehalten werden? Amis knallen uns in Deutschland ab. Ich kanns nicht glauben. Ich hasse diese Land so sehr. Keine Ahnung wie lang das her ist, aber trotzdem wie heftig ist das bitte?

Antwort
von Wernerbirkwald, 38

Du bist nicht nur dumm,sondern auch ein Rassist.Von wegen Drecks Staatsoberhaupt.

Die Sicherheitsmassnahmen,haben nicht die Amis sondern unsere Behörden angeordnet.

Leider gibt es so viele Idioten,die unbedingt in der Zeitung, auf die erste Seite wollen,und eine Menge dafür täten.

Dir wäre mit großer Sicherheit nichts passiert,denn du hättest doch dem Dreckspräsidenten  nicht zugewunken.

Kommentar von Gheeee4 ,

Ich hab nichts gegen Sicherheitsvorkehrungen. Nur was gegen Leute vom Secret Service, die uns erschießen dürfen, ob du es mir glaubst oder nicht. Ich habe eine Quelle gefunden jedoch suche ich noch eine andere.

Kommentar von Wernerbirkwald ,

Ich habe es gelesen,und glaube nicht,das es alles richtig ist,aber das kann ich jetzt nicht auf die Schnelle entkräften.

Du hast aber recht mit deiner Aussage,dass du es gelesen hast.

Kommentar von Gheeee4 ,

Außerdem nervt mich diese arrogante Arte vieler Amerikaner. Was meinst du wie es bei einem Staatsbesuch in den USA aussieht. Denkst du denen wird gesagt sie sollen weg von den Fenstern?

Kommentar von Gheeee4 ,

Sollte es stimmen wäre es schockierend

Antwort
von Knutschpalme, 51

Hachja, diese bösen Flüchtlinge! Jetzt schicken die auch noch ihren Präsidenten!! 😅

Ich denke dass geht schon mit rechten Dingen zu. Besondere Sicherheitsmaßnahmen bei solchen Besuchen sind ganz normal. Das mit den Scharfschützen klingt ehrlich gesagt auch so, als hätte irgendein "Journalist" solange heruminterpretiert, bis er einen sensationellen Aufhänger hatte.

Kommentar von Gheeee4 ,

Knutschpalme :D

Antwort
von MagicalMonday, 55

Wo, in welcher Form und mit welchen Worten wurde das denn so gesagt? Hast du dazu irgendeine Quelle, oder hast du es nur gehört?

Kommentar von Gheeee4 ,

Einen Moment

Kommentar von Gheeee4 ,

Also in den Meisten Berichten heißt es man solle nicht am Fenster winken um die Sicherheitsleute zu verwirren. Scheinbar hat die Polizei den Leuten persönlich gesagt, dass die Leute vom Secret Service andere Anweisungen hätten und auch das Recht hätten jemand präventiv zu erschießen. Hier mal eine Quelle http://www.dailymail.co.uk/news/article-3524121/Police-warn-2-000-people-Hanover... Es gibt noch eine andere Seite wo es detaillierter beschrieben wurde, welche ich auch gerade suche.

Kommentar von MagicalMonday ,

Der Artikel liest sich so, als wäre da überreagiert worden, und ist dann auch noch reißerisch.

Hier ist das Dokument, von dem in dem Artikel nur der erste Absatz abgebildet ist:

http://xn--stverstuuv-fcb.de/media/files/Anwohnerinformationen_Mars-La-Tour.pdf

Es wird gebeten, sich möglichst von Fenstern fernzuhalten, um Irritationen zu vermeiden. Kein Wort von dem Unsinn, dass man erschossen wird, wenn man winkt.

Kommentar von Gheeee4 ,

Es wurde mündlich gewarnt, dass der Secret Service das Recht hat zu schießen. Dass das dort nicht drinsteht ist natürlich klar. Aber wenn 2000 Anwohner das bestätigen.

Kommentar von MagicalMonday ,

Dann hat entweder die Polizei, einer der Anwohner oder ein Reporter Unsinn erzählt. Kommt in aufsteigender Reihenfolge vor.

Kommentar von Gheeee4 ,

Zitat: Nach Angaben der Zeitung sind 2000 Anwohner auch persönlich darüber unterrichtet worden, dass sie ohne Vorwarnung erschossen werden dürfen, wenn sie sich während des Obama-Besuchs nicht vorschriftsmäßig verhalten.

Kommentar von Gheeee4 ,

Wieso bist du so fest davon überzeugt, dass es nicht stimmt.

Kommentar von MagicalMonday ,

Weil der Secret Service nicht mal in den USA einfach so um sich ballern darf. Denke doch einfach mal nach und überlege dir, was für ein riesen Thema es wäre, wenn Leute erschossen würden, weil sie gewinkt haben.

Sie dürfen - genau wie ein deutscher Polizist - von Schusswaffen Gebrauch machen, um tödliche Gefahren abzuwenden. Daran ist aber nichts ungewöhnliches.

Kommentar von Gheeee4 ,

Ich wünschte es wäre nicht so aber ich halte das für möglich. Die USA hat sich schon des öfteren vorbehalten nach eigenen Einschätzen ohne Absprache oder Begründungen nur auf Verdacht schwerwiegende Entscheidungen zu treffen.

Kommentar von Gheeee4 ,

Wenn es um den Präsidenten geht verstehe die keinen Spaß. Die Fangen ja auch mal Kriege auf Verdacht, dass Land besäße Massenvernichtungswaffen, an. Ich kenne mich mit dem Recht zum Gebrauch einer Schusswaffe bei Polizisten aus, kann mir jedoch gut vorstelle, dass beim Präsident auch lieber 1 mal zu viel als einmal zu wenig geschossen wird und der Protest und alle danach einfach für die Sicherheit des Präsidenten in Kauf genommen wird.

Kommentar von MagicalMonday ,

Klar, kommt ja auch ständig vor...

Kommentar von Gheeee4 ,

*und alles danach

Kommentar von Gheeee4 ,

1 mal reicht ja wohl

Kommentar von MagicalMonday ,

Und das wäre wann gewesen?

Kommentar von Gheeee4 ,

Du siehst wie weit die gehen. Schränken die Leute in ihrer eigenen Wohnung ein.

Kommentar von MagicalMonday ,

Das war die Polizeidirektion Hannover, und nicht der "pöse" Ami.

Du machst aus dem (bereits übervorsichtigen) "bitte halten sie sich möglichst von Fenstern fern um Irritationen zu vermeiden" ein "wer winkt wird in seiner eigenen Wohnung erschossen, und die bösen Amis schießen eh immer erst und stellen dann Fragen, und überhaupt!"

Da deine Weltanschauung offenbar feststeht, habe ich jetzt auch keine Lust mehr zu argumentieren. Was du da machst, ist Stammtisch-Niveau.

Kommentar von Gheeee4 ,

wer einen auf verdacht eine krieg anfängt hat auch keine skrupel auf verdacht 1 menschen zu erschießen

Kommentar von Gheeee4 ,

Ich habe es nicht dazu gemacht sondern es gelesen und dir erklärt warum ich es für öglich halte, weil du der Überzeugung warst, dass es zu 100% nicht stimmen kann.

Kommentar von Gheeee4 ,

*möglich

Kommentar von Gheeee4 ,

Außerdem hast du nicht mehr Recht wenn du sagst ich argumentiere schwachsinnig. Fakt ist sie haben diese Grenze schonmal überschritten und sie können es wieder tun.

Kommentar von Gheeee4 ,

Gute Nacht war mir eine Freude mich mit dir unterhalten zu können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community