Frage von niKitasplitt, 50

Konfiguration passender Winterreifen?

Hi! Wir brauchen auf die schnelle noch neue Winterreifen. Dabei hatten wir an einen Komplettradsatz mit runflat Reifen und rdks gedacht. Leider kennen wir uns auf diesem Gebiet überhaupt nicht aus und hoffen, dass uns hier jemand weiterhelfen kann. Es handelt sich um einen BMW 320d touring, BJ 01/2013 mit m-sportbremsen. Derzeit steht das Auto auf LM-Felgen mit den Maßen: 8x19 / 8,5x19 (vorne/hinten). Es wäre wirklich super wenn jemand einen Vorschlag hätte oder uns zumindest aufklären könnte, worauf man Achten muss und welche Maße überhaupt in Frage kommen

Vielen Dank!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Fragenking, 31

Jetzt erstmal ganz am Anfang. Da dein F31 BJ 01/13 ist hat er serienmäßig kein RDKS. Wenn serienmäßig kein RDKS verbaut war, bringt es dir nichts einen Komplettradsatz mit RDKS zu kaufen. Felgen musst du selber entscheiden. Ich persöhnlich fahre Borbet XRT in 8x18 Zoll rundherum. Reifen sind 225/40/R18. Du musst halt bei den Felgen aufpassen ob die in Kombination mit der M-Sportbremse passen. 

Kommentar von Fragenking ,

Achja warum Runflat Reifen? War das erste was ich bei meinem F30 runter geschmissen habe;) Fahre den Michelin A4 und bin bis jetzt sehr zufrieden. Habe sogar ohne x Drive und 30d immer ausreichend Grip

Kommentar von niKitasplitt ,

Danke für deine Antwort! Die Borbet XRT sehen ja schon sehr geil aus. Kannst du mir noch was zur ET sagen? Sehe ich das richtig, dass die Felgen eine ET von 40 brauchen um mit den 225/40/R18 Reifen kompatibel zu sein? 

Kommentar von Fragenking ,

Ach tut mir leid ich fahre 225/45/R18. und nein die ET ist nicht ausschlaggebend. Ich fahre zum Beispiel ET30. ET 40 ist nur bei Mischbereifung möglich und das ist denke ich ist weniger sinnvoll. Musst du aber selber wissen. Wenn du noch was wissen willst, einfach fragen. Ich kenn mich in dem Bereich, denke ich, einigermaßen aus;)

Antwort
von DrillbitTaylor, 36

Maße für Felgen und Bereifung stehen im Fahrzeugschein.

Kommentar von niKitasplitt ,

Im Fahrzeugschein sind 17'' eingetragen. Habe aber gelesen dass die wegen der Sportbremsen zu klein sind und es mindestens 18'' sein müssen, ob das so stimmt weiß ich nicht

Kommentar von DrillbitTaylor ,

Wenn sich wegen der Sportbremsen die Bereifung ändern müsste, sollte das auch im Farhzeugschein stehen. Um sicher zu gehen solltest Du in einen Fachwerkstatt bzw. zum Reifenhändler.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten