Frage von tenno,

Konfession wechseln?

Hallo!

Ich bin 17 Jahre alt und wohne im Saarland.

Wie ändere ich am besten meine Konfession? Muss ich eine Taufe bekommen?

Danke im Voraus!

Liebe Grüße

tenno

Antwort von DieKleineAmy,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Gehörst Du gerade überhaupt einer Konfession an?! das wäre wichtig zu wissen, um die die Antwort auf Deine Frage zu beantworten...Wenn Du schon in einer bist...in welcher?? Lg Amy :D

Kommentar von tenno,

Tschuldige - ja, bin katholisch, möchte evangelisch werden.

Kommentar von XXXKKKXXX,

dann brauchst du keine extra Taufe :-)

Kommentar von tenno,

Und wie laeuft das ab?

Antwort von CWax93,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

kommt drauf an zu welcher Religion o. Sekte möchtest du wechseln und warum überhaupt

Kommentar von XXXKKKXXX,

Kannst du mir mal das Wort Sekte deffinieren?

Kommentar von CWax93,

also ich hab das so in der Schule gelernt, das eine Sekte eine abspaltung einer Kirche ist.

Kommentar von XXXKKKXXX,

dann müsste die Evangelische Kirche auch eine Sekte sein, da sich die Protestanten von der usprünglichen katholischen Kirche abgespaltet haben. ;-)

Euer Lehrer hat euch falsch informiert.

Kommentar von CWax93,

Sekte (lat. secta „Richtung“, von sequi, „folgen“, in der Bedeutung beeinflusst von secare, „schneiden, abtrennen“) ist eine ursprünglich wertneutrale Bezeichnung für eine philosophische, religiöse oder politische Gruppierung, die durch ihre Lehre oder ihren Ritus im Konflikt mit herrschenden Überzeugungen steht. Insbesondere steht der Begriff für eine von einer Mutterreligion abgespaltene religiöse Gemeinschaft. So ist das Christentum als Sekte aus dem Judentum hervorgegangen. (wikipedia: sekte)

Kommentar von XXXKKKXXX,

genau. wobei man mittlerweilen unter Sekten was anderes versteht, da sich die Zeiten sehr geändert haben. Selbst Zeugen Jehovas werden nun als Religionsgemeinschaft anerkannt und nicht mehr als Sekte. Sekten sind eher solche die sich von der Umwelt abschoten.

Kommentar von CWax93,

hab mich auch nie wirklich für den reli unterricht interessiert ;)

Kommentar von CWax93,

also solche wie Scientologie und amish people oder wie die heißen

Kommentar von XXXKKKXXX,

amish people sind auch keine Sekte. Scientology eher :-)

Antwort von XXXKKKXXX,

Je nachdem.... Wenn du z.B. Katholisch bist und zur Evangelischen Kirche übergehen willst dann musst du keine erneute Taufe über dich gehen lassen.

Gehst du aber zu Neuprotestanten über wie zum Beispiel zu den Baptisten, Zeugen Jehovas, Adventisten und anderen Freikirchlern dann ist es Gang und Gebe dass man sich erneut taufen lässt. Der Sinn der Sache ist, dass man selber seinen Glauben bestätigt und vor allem freiwillig. bei den "normalen" Kirchen tun das die Eltern, bzw die Paten fürs Kind und das ist nicht der Sinn der Bibel, da Jesus sich hat selber taufen lassen und er hat selber gezeugt dass er an seinem Vater im Himmel glaubt.

Antwort von Gisenion,

Für eine Antwort musst du dich schon ein wenig mehr outen. Konfessionsänderung: Evangelisch <--> Katholisch? Atheist <--> Christ ? Christ <--> Moslem ? Moslem <--> Buddhist? Oder was?

Kommentar von Scanner,

McDonald's <--> BurgerKing

Kommentar von XXXKKKXXX,

Freikirchler gibts auch noch......

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community