Frage von brudikraft, 260

Kondom zum wiederholten Mal geplatzt - Woran liegt es?

Hallo,
Mir und meiner Freundin ist es zum wiederholten Mal passiert das das Kondom geplatzt ist. Das heißt man hat einen leisen Knall gehört und dann war ein großes Loch im Kondom. Seit dem vertraue ich den Kondomen nicht so wirklich. Das ist momentan unseres einziges Verhütungsmittel da meine Freundin noch nicht die Pille nimmt. Also woran liegt es das die Kondome jetzt schon zum zweiten Mal geplatzt sind. Wie kann ich meinen kleinen Freunden wieder vertrauen und muss bei der schönsten Beschäftigung auf Erden nicht mehr daran denken das sie Platzen könnten.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin & Sex, 25

Hallo! Man mag das kaum glauben. Gerade  bei Kondomen ist die Qualitätssicherung enorm gut. In der Regel passt ein Kopf rein ohne dass die platzen. Und dicker wird Dein Penis auch nicht sein.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von Vanelle, 59
 wiederholten Mal passiert das das Kondom geplatzt ist

Echt?

Opfer doch mal so ein "Verhüterlie" und blase es wie einen Luftballon auf. Falls es Dir gelingt, es auf diese Weise zum platzen zu bringen, scheint zumindest die Lungenfunktion gut zu sein.

Wenn Dir etwas ähnliches beim GV gelingt, behalte die "Technik" bitte nicht für Dich; ich will auch mal :-)

Antwort
von Wuestenamazone, 110

Also die billigsten hast du nicht genommen, das Zipfelchen festgehalten damit keine Luft rein kommt. Vielleicht gibt es superstark. Was glaubst du passiert wenn du dich entlädst dann gibts den Urknall. Also super extra stabil. Oder ihr macht ihn schon vorher kaputt. Trauen würd ich denen auch nicht. Bisher ist es ja vorher passiert. Aber wenn das beim Abschuss passiert wäre übel. Vielleicht zwei? Oder ne Nummer größer vielleicht?

Kommentar von Torrnado ,

" dann gibts den Urknall " hahahahahahaha  ^^

Kommentar von catweasel66 ,

urknall....

glaubt ihr frauen ,daß da 20 atü auf der pfeife sind?

Antwort
von AirotcivS, 72

War sie ausreichend feucht? Ansonsten solltet ihr mit Kondom Gleitgel oder Öl benutzen! Dann wird es nicht mehr kaputt gehen

Antwort
von haus974, 80

Entweder dein Penis ist zu groß oder ihre Scheide ist zu trocken. Nehmt größere Kondome und Gleitgel ;)

Antwort
von Dudlmoser, 146

Ist die frage ob dein Penis zu groß ist, oder ob du einen Fehler beim überziehen machst. Hältst du beim überziehen den kleinen Zipfel zu, sodass keine luft drinnen bleibt?

Antwort
von catweasel66, 115

kondome platzen nicht mit einem "knall" ...vollkommener blödsinn den du da erzählst

Kommentar von CaptainSuncake ,

Aber die Vorstellung ist lustig.

Kommentar von catweasel66 ,

sicherlich, aber wir haben aus blödsinn auch schon kondome aufgeblasen und zum platzen gebracht. kann mir nicht vorstellen ,daß der frager soviel druck auf dem lümmel hat....  :-)

Kommentar von Wuestenamazone ,

Hahahahaha oder so nen Riesenlümmel hat

Antwort
von LebenOhneSinn, 103

Du musst beim kondom überziehen den kleinen oberen ding zu halten mit dein finger und dann überziehen. So kann er nicht platzen. Wenn du es nicht machst entsteht da luft und wenn dein sperma rein kommt. Booom !!

Kommentar von brudikraft ,

Das habe ich auch gemacht nur ist es schon bevor ich gekommen bin geplatzt.

Kommentar von LebenOhneSinn ,

dann liegt das vielleicht an der Marke oder so. oder für anal sex muss du extra dicke holen. falls ihr analsex getrieben habt. sonst nächste mal bevor du .. machst bisschen gleitcreme benutzen.

Antwort
von KaterKarlo2016, 108

Eine andere Marke an Kondome kaufen, die elastischer sind.

KaterKarlo2016

Antwort
von spaceflug, 60

Nimm BillyBoy, die sind super stabil (schwarze Verpackung)

Solche Probleme gibt es eigentlich nur bei Marken die superdünn sind und super gefühlsecht etc.

London geht auch, wird im Rotlichviertel viel genommen.

Kommentar von brudikraft ,

Das ganze ist mir mit Billy Boy Kondomen passiert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community