Frage von Left4kev99, 58

Kondom gerissen, Schwanger trotz Tage?

Hey habe folgendes Problem... Meine Freundin hatte ihre Periode und heute war ihr letzter Tag dann hatten wir halt Geschlechtsverkehr alles schön und gut da ich dann gekommen bin und das Kondom dabei gerissen ist haben wir nun das Problem das Sperma an ihrer scheide war. Da sie gerade ihre Tage hatte und einen Zyklus von 32-33 Tagen hat frage ich mich ob sie Schwanger sein kann?

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Schwangerschaft, 20

Spermien überleben im weiblichen Körper bis zu 5 Tage (in Ausnahmefällen und nur unter optimalen Bedingungen auch bis zu 7 Tage) und können im Eileiter auf ein Ei warten. Eine Eizelle ist maximal 24 befruchtungsfähig.

Die fruchtbare Zeit erstreckt sich demnach von 5 (sehr unwahrscheinlich bis 7) Tage vor bis einen Tag nach dem Eisprung. Nur in dieser Zeit kann eine Frau schwanger werden.

Etwa 12 bis (hormonell bedingt maximal) 16 Tage - also durchschnittlich 14 Tage nach dem Eisprung setzt die Periode ein.

Die Zeit bis zum Eisprung kann sehr unterschiedlich lang sein. Also enstehen größere Zyklusunregelmäßigkeiten immer in der ersten Phase vor dem Eisprung. Ohne gezielte symptothermale Zyklusbeobachtung weiß man aber erst hinterher durch das Einsetzen der Periode, ob und wann ein Eisprung stattgefunden hat.

Blutet deine Freundin lange (z.B. eine Woche) und hat auch mal verkürzte Zyklen, kann sie am Ende ihrer Periode gegebenfalls schon in die fruchtbare Zeit rutschen und dann natürlich auch bei ungeschütztem Geschlechtsverkehr oder einer Verhütungspanne schwanger werden.

Bei konstant "verlängerten" Zyklen von 32-33 Tagen und einer Periodendauer von angenommen 3 - 5 Tagen halte ich die Möglichkeit einer Schwangerschaft für nahezu ausgeschlossen.

Alles Gute für euch!

Kommentar von Left4kev99 ,

Der nächste Eisprung meiner Freundin findet am 9. Dezember statt. Also können die Spermien ja nicht so lange überleben und demnach ist eine Schwangerschaft ausgeschlossen oder ?

Kommentar von isebise50 ,

Wenn der Eisprung erst am 9. Dezember stattfindet, ist eine Schwangerschaft ausgeschlossen.

Ich will nicht unken, aber was macht dich so sicher, dass der Eisprung erst dann stattfindet?

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Geschlechtsverkehr & Schwangerschaft, 7

Hallo Left4kev99

 

Eine reife Eizelle ist nach dem Eisprung bis zwölf Stunden lang befruchtungsfähig. Weil Spermien aber im weiblichen Körper im Extremfall bis zu sechs Tage überleben können besteht pro Zyklus an bis zu sechseinhalb Tagen die Möglichkeit schwanger zu werden. Die fruchtbare Zeit einer Frau kann also schon sechs Tage vor der Eisprung beginnen und endet rund zwölf Stunden danach. Ein kurzer Zyklus erhöht das Risiko. Wer jetzt ein bisschen nachrechnet merkt dass eine Befruchtung auch während der Menstruation stattfinden kann. Denn jede Frau hat einen unterschiedlich langen Zyklus. Der Zyklus der meisten Frauen dauert etwa 28 Tage, möglich ist aber alles zwischen 21 und 35 Tagen. Besonders bei jüngeren Frauen ist der Zyklus oft noch sehr unregelmäßig und hat nicht jedes Mal die gleiche Länge. Durch Stress, Schichtarbeit, Urlaubsreisen etc. kann der Zyklus aber auch später immer mal aus dem Takt geraten.

http://www.fem.com/private/serie-mythos-verhuetung-waehrend-der-regel-wird-man-nicht-schwanger-1294.html

Liebe Grüße HobbyTfz

 

Antwort
von Lisamaria29, 25

Ist eher unwahrscheinlich jedoch kann man das nicht zu 100%ausschließen...Bleibt wohl nur Pille danach oder warten und testen machen....

LG 

Kommentar von Left4kev99 ,

Wie teuer ist die Pille ?

Kommentar von Lisamaria29 ,

Da muss man zum ärztlichen Not Dienst dann bekommst ein Rezept...Weiß ich nicht mehr so genau aber ist nicht über teuer glaub 5 Euro bin aber nicht sicher 

Antwort
von BigDreams007, 18

Ja sie KANN schwanger werden auch wenn die wahrscheinlichkeit eher gering ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten