Frage von MijuSayouri, 112

Kondom gerissen, Pille gerade erst abgesetzt?

Hey, also gestern hätte ich eigentlich meine Pile nehmen sollen, habe sie aber nach Absprache mit dem Frauenarzt abgesetzt und werde jetzt drei Monate darauf verzichten. Hatte heue Sex mit meinem Freund, natürlich mit Kondom. Er hat gleich gemerkt, als es gerissen ist und sofort aufgehört. Er ist ja nicht gekommen und hat ihn auch gleich rausgezogen... Muss ich mir jetzt trotzdem Sorgen machen, schwanger zu sein? Pille danach mag ich eher ungern einfach so nehmen...

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille & schwanger, 49

Wieso willst du 3 Monate darauf verzichten? Das macht keinen Sinn.

Entweder ganz oder gar nicht.

Pille danach mag ich eher ungern einfach so nemen...

Wenn du nicht schwanger werden willst musst du jedenfalls zu einer Notfallverhütung greifen.

Da gibt es aber auch noch die Kupferkette oder die Kupferspirale als hormonfreie Notfallverhütung (und Langzeitverhütung). Sie kann bis zu fünf Tage nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr eingesetzt werden.

http://www.verhueten-gynefix.de/fuer-wen/als-notfallverhuetung

Die Wirkweise der GyneFix® Kupferkette als Notfallverhütung funktioniert nicht als Ovulationshemmer, sondern als Nidationshemmer. Das zur Verhütung aktive Kupfer verhindert somit nicht den Eisprung, sondern die Einnistung der befruchteten Eizelle. Studien belegen, dass Kupfer IUDs als Notfallverhütung sehr effektiv sind und bis zu fünf Tage nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr eingesetzt werden können.

Die GyneFix® Kupferkette kann direkt nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr eingesetzt werden. Die Kupferionen verhindern eine Einnistung der Eizelle und wirken gleichzeitig spermizid, das heißt, sie verringern die Anzahl der in der Scheide befindlichen Spermien.

Wenn dies auch nichts für dich ist bleibt nur noch die Pille danach.

Die Pille danach sollte so schnell wie möglich nach dem fraglichen GV eingenommen werden - bestenfalls innerhalb 12 Stunden. Je mehr Zeit aber zwischen dem ungeschützten Geschlechtsverkehr und der Einnahme der „Pille danach“ liegt, desto größer ist die Zeitspanne, in der noch ein Eisprung stattfinden kann.

Es gibt 2 Präparate - einmal die PiDaNa sie wird bis zu 72 Stunden beziehungsweise drei Tage nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen. Die ellaOne wird bis zu 120 Stunden (fünf Tage) nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 69

Du solltest die Pille Danach nehmen. Wieso sollst/willst du die Pille drei Monate absetzen? Das ist pures Chaos.

Antwort
von beangato, 54

Ruf bitte morgen Deinen Frauenarzt an.

Frau kann so zwischen dem 10. und dem 20. Tag des Zyklus schwanger werden, gerechnet ab dem 1. Tag der Periode.

 Da Du die Pille abgesetzt hast, weiß aber niemand, wann Dein Eisprung ist 
(ich musste mir mal nach 1/2 Jahr eine Spritze geben lassen, weil ich solange keine Periode hatte).

Kommentar von Gummibaer96 ,

Kleiner Zusatz für die Fragestellerin: Fang nun bitte nicht an zu rechnen, wann deine letzte "Periode" war. Die natürliche Periode hat mit der Blutung während der Pilleneinnahme nichts zu tun. Also: Niemand kann wissen, wann dein Eisprung ist. 

Antwort
von konzato1, 69

Was soll man dazu sagen: Es ist "nichts reingekommen", also wird auch kaum was passiert sein. Klar, es gibt zwar den Lusttropfen.....

Um sicher zu gehen, würde ich dir trotzdem die Pille danach empfehlen.

Und für euch ein paar kleine Übungen, wie man das Kondom aus der Verpackung befreit, ohne es zu beschädigen.

Kommentar von MijuSayouri ,

Okay, danke... Wir haben aufgepasst, also beschädigt kann eigentlich nicht sein...

Kommentar von konzato1 ,

Beim "normalen Sex" kann aber ein Kondom nicht reißen oder platzen. Da passen mehrere Liter Wasser rein.

Der Riss muß also durch eine Einwirkung von außen (Zähne, Fingernagel...) kommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten