Kondom gerissen, 4. Tag der Pille?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo katy2203

Wenn  das  Antibiotikum  den  Schutz wirklich  beeinträchtigt  (erfährst  du  in  der  Apotheke  oder aus  dem  Beipackzettel  des  Antibiotikums,  steht unter   Wechselwirkungen)  dann  bist du  nicht  mehrgeschützt.  Der  Schutz  tritt  erst wieder  ein  wenn du  nach  dem Absetzen  des  Antibiotikums die  Pille  mindestens 7  Tage  fehlerfrei genommen  hast.  

Wenn du dadurch den Schutz verloren hast dann warst du wahrscheinlich auch in der Pause nicht geschützt, der Schutz beginnt erst wieder nachdem du die Pille 7 Tage fehlerfrei genommen hast. Dann solltest du dir so schnell wie möglich die Pille danach besorgen.

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von katy2203
12.11.2015, 14:07

Hallo, vielen Dank für die Antwort. Ich hab die Pille genau 7 Tage nach Absetzten des Antibiotikums eingenommen. Dann bin ich in die Pause und hab wieder 4 Pillen genommen.

Werde jetzt aber erstmal zur Apotheke fahren und nachfragen. 

Danke

0

Durch Antibiotika verliert die Pille keinen vollen Zyklus ihre Wirkung. Von wann bis wann im Zyklus hast du das AB genommen und gab es überhaupt Wechselwirkungen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von katy2203
11.11.2015, 23:24

Antibiotika Irgendwann in der 2. Pillen Woche und auch nur für 3 Tage (dafuer 3mal am Tag) ist also schon 2 1/2 wochen her. Und ja wechselwirkungen gab es.. 

0
Kommentar von schokocrossie91
12.11.2015, 00:31

Dann war die Pause ungeschützt und damit auch der Verkehr, also brauchst du tatsächlich die Pille Danach.

0

Du machst dich mit vollem Recht verrückt. Du warst nicht geschützt durch die Pille. Wenn dein Freund nicht sicher ist (man merkt eigentlich, ob Spermien an die Scheide gekommen sind) solltest du die Pille danach nehmen. Eigentlich solltest du schon auf dem Weg in die nächste Notfallapotheke sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung