Frage von Muuudy, 50

Kondition und Ausdauer trotz rauchen?

Guten Abend,

diese Frage wurde zwar schon ein paar mal gestellt jedoch würde ich mich auf eine Antwort auf mein Vorhaben eine Antwort.

Kurz zu mir, um ein Hintergrundwissen aufzubauen.
Ich habe letztes Jahr über 15 Kilo abgenommen und auch meine Ausdauer gestärkt ( hab Size Zero gemacht) in der Zeit war ich körperlich sehr fit weil ich neben dem Fitness Studio noch andere Sportarten betrieben habe und eig so 5 mal die Woche trainiert habe.
Leider war es mir die letzten Monate nicht möglich mein volles Pensum auszuschöpfen da ich starke knöchelschmerzen hatte.

Für nächstes Jahr hab ich mir einen Lauf mit Hindernissen vorgenommen, der Lauf beträgt 30 km und ich hab über ein halbes Jahr Zeit um zu trainieren.

Ich rauche ( keine halbe Schachtel) und hab eig auch nicht vor das aufzuhören.

Wäre es mir trotzdem möglich durch vieles Training den Marathon zu überstehen, bzw. was wären eure Tipps dazu!

Danke im Voraus

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Kohlenhydrate, Kondition, joggen, ..., 11

Hallo! Sicher geht das - mit Geduld und dem richtigen System . Beispiel : 

Eine Bekannte läuft Ultramarathon - 100 km, sogar in den Bergen, auch mal über 10 Stunden ohne Pause. Sie hat beim ersten Versuch auch nur 2 Minuten geschafft, ist dann gegangen - nie stehen geblieben - und dann langsam weiter gelaufen.  sie hat übrigens über 40 kg verloren.

Anfänger und oder junge Menschen laufen meistens zu schnell, vorwiegend langsam im aeroben Bereich ist besser . Du solltest Dich unterwegs noch unterhalten können. Min. 30 Minuten, Steigungen einbauen, mit der Strecke variieren. Am Schluss ein leichter Sprint.

Jedes 3. Mal Intervall, trainiert gleichzeitig Ausdauer, Schnelligkeit und Tempowechsel. Das Intervalltraining. Geht so : Du suchst Dir eine Strecke aus, die Du gut bewältigen kannst. Du läufst ca. 4 Minuten betont langsam. Dann folgt für 40 Sekunden ein gemäßigter Sprint ( 85% - 90 % des Möglichen ). Wieder langsam usw. Mindestens ½ Stunde. Ab und zu ein Test. Achte auf genügend Kohlenhydrate - langkettige wie in Nudeln - und Magnesium. 

Einige wochen vorher solltest du mal einen  - langsamen - Halbmarathon dabei haben. Also um 20 km

Alles Gute

Antwort
von Tessa1984, 29

bei "nur" einer halben schachtel am tag besteht duchaus die chance, trotz rauchen fit zu sein. gut ists trotzdem nicht. aber das weißt du denke ich selbst.

lg, Tessa

Antwort
von pelzhase, 24

Ohne probleme. Bin selbst Radlerin, Triathletin, Kanutin, meine 240 km mit dem Rad (in 10 Std) habe ich allerdings mit Zigipausen gut überstanden, ebenso die vollen Distanzen vom Trithlon, die ohne Zigipausen. Rauche aber mehr als 1/2 schachteln am Tag. Denke, die Frage ist beantwortet.

Antwort
von ashpyroc20, 36

Jeder Mensch ist individuell. Es rauchen auch sehr viele Bundesliga Fussballspieler die jeweils in TOP Mannschaften vertreten sind. Allgemein lässt sich da nichts zusagen.

Antwort
von DrillbitTaylor, 13

Kondition ist sowieso anders zu verstehen (google das mal). Die Ausdauer kann auch trotz Rauchens verbessert werden, kein Thema. Lediglich die Sauerstoffzufuhr wird temporär beeinträchtigt. Schau mal hier: http://www.e-rauchen-forum.de/thread-19051.html

Ich kenne auch Sportler, die trotz Rauchens Höchstleistungen vollbringen. Ich möchte es auf keinen Fall Schönreden, ich war selbst Raucher und der Sport hat mich damit aufhören lassen, weil mir das Lungengepfeife bei Wettkämpfen gehörig auf den S... ging und ich natürlich schneller bessere Leistungen erreichen wollte...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community