Frage von rayzzz111, 63

Kondition schnell aufbauen fürs boxen?

Hallo,
Wie kann ich schnell und effizient Kondition aufbauen ich gehe schon jeden Tag 1 h joggen aber wie kann ich noch mehr Kondition aufbauen ? (Hauptsächlich fürs Boxen.)
Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Shiranam, 28

Statt Joggen probiere mal Intervallläufe (google mal Fahrtenspiel).

Da Du für das Boxen hauptsächlich anaerobe Ausdauer benötigst, halte ich ein solches Laufen für sinnvoller, als einfach nur zu gleichmäßig zu joggen. Da würde nämlich nur die aerobe Ausdauer geschult werden.

Kommentar von rayzzz111 ,

Also du meinst ich soll zum Beispiel einmal richtig schnell rennen dann 5 Sekunden Pause machen und wieder richtig schnell rennen als Beispiel und gibt es überhaupt wirklich verschiedene Arten von Kondition ich dachte der Körper hat halt eben nur die normale Kondition.

Kommentar von Shiranam ,

Die Geschwindigkeit varieren, aber nicht stehenbleiben. Also mal ein Stück in einem Tempo laufen, wo Du dich nicht mehr unterhalten kannst, anschließend wieder langsamer. Das Ganze ein paarmal auf deiner Strecke wiederholen.   

Kondition ist eigentlch eine Sammelbezeichnung für bestimmte Fähigkeiten. Dazu gehören: Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Beweglichkeit.

Umgangssprachlich ist meist nur die Ausdauer gemeint. Jede dieser Fähigkeiten kann man wieder unterteilen in verschiedene Arten. 

Bei der Ausdauer ist es die aerobe Ausdauer (alles, was man langsamer, aber länger so macht, dass das Atmen (Luft = aerob) für genügend Energie durch genügend viel Sauerstoff sorgt.)

und   

die anaerobe Ausdauer (alles, was mehr Energie verbraucht, als wie Sauerstoff durch die Atemluft zugeführt werden kann) - z.B. beim Sprint. anaerob = ohne Luft.   

Beide Ausdauerarten kann man steigern. Joggen ist okay für eine gewisse Grundlagenausdauer. Sobald Du aber 45 min ohne Schwierigkeiten durchlaufen kannst, solltest Du varieren. 

Anaerobe Ausdauer ist leider nicht so stark steigerbar, wie aerobe Ausdauer, die man z.B. bei einem Marathon bewundern kann. Beim schnellen kurzen Kampf wird die anerobe Ausdauer benötigt. Dauert der Kampf viele Runden, ist trotzdem eine gewisse aerobe Grundlagenausdauer angebracht. 

Kommentar von Shiranam ,

Die verschiedenen Ausdauerarten unterscheiden sich durch die unterschiedliche Art der Energiegewinnung in den Zellen. Deshalb unterschiedliches Training.

Antwort
von Fujin, 39

Ich gehe am liebsten immer, wenn möglich, in höher gelegenen Gebieten joggen. Je dünner die Luft desto besser, wenn du dann wieder auf einer normalen höhe bist hast du einen richtigen boost für die Kondition.

Hält leider nicht für immer, da sich der Körper wieder an die sauerstoffreiche Luft gewöhnt.

Man sollte deshalb dann immer von zeit zur Zeit in den Bergen joggen gehen.

Antwort
von Koellemann, 23

Trampolin springen ist da sehr gut, grad als Boxer.

Hier ein ganz lesenswertes Interview mit Klitschko ueber sein Ausdauertraining (gegen Ende des Textes)

http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/wladimir-klitschko-in-weissen-schuhe...

LG

Kommentar von rayzzz111 ,

Gibt es sowas überhaupt wie verschiedene Kondition oder so ich persönlich denke morgen wäre beziehungsweise ist wirklich gut

Kommentar von Koellemann ,

Sorry aber ich glaub deine Autokorrektur hat da einiges veraendert^^

Kommentar von rayzzz111 ,

Ja ich habe das jetzt über eine Sprach Erkennung gemacht ich wollte eigentlich nur fragen ob es wirklich verschiedene Arten von Konditionen gibt

Kommentar von Koellemann ,

Ja gibt es, beim joggen werden andere Muskeln trainiert wie zB beim springen. Je weniger trainiert desto schneller ermuedet ein Muskel bei Belastung.

Schwimmen ist sehr gut um Ausdauer zu trainieren, fast jeder Muskel wird beansprucht und es ist gelenkschonend.

LG

Antwort
von miIka18, 28

Naja nur mal nen Tipp - Du solltest einen Tag Pause einlegen wenn du gejoggt hast x)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community