Frage von RV250, 28

kondensatormotor richtig verdrahten?

Liebe Community. Nach mehreren Versuchen frage ich euch, ob ich etwas falsch gemacht habe. Ich habe einen Kondensatormotor eines Hauswasserwerks mal angestellt und festgestellt, dass der Motor trotz Kondensator nicht anläuft. Der Kondensator ist okay, und ist an den Punkten U1 und W2/U2 angeschlossen. Die Stromquelle wurde an den Polen W1 und U1 angeschlossen. Liegt es vlt an der Verbindung der Kabel untereinander ? Muss das Stromkabel, welches von der Leitung kommt über den Pol direkt mit dem Kondensator verbunden werden oder macht es nichts, wenn der Motor dazwischen angeschlossen ist.

Danke für eure Antworten und eure Empfehlungen

Antwort
von wollyuno, 16

stell mal den schaltplan rein

Antwort
von Herb3472, 21

Vielleicht hilft Dir das hier weiter:

https://de.wikipedia.org/wiki/Kondensatormotor

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community