Frage von ActionCreeper, 50

Kondensator für 500V bei 9V benutzen?

Hallo,

ich habe noch nicht wirklich viel Ahnung von Elektronik und frage mich ob ich einen Kondensator mit 500V Nennspannung auch in einem System mit 9V verwenden kann? Besagen die 500V, dass ich ihn bis dahin benutzen kann oder nur bei 500V?

Im Internet finde ich leider keine wirkliche Antwort darauf, anscheinend scheint das Allgemeinwissen zu sein oder so.

Danke!

Antwort
von Spezialwidde, 40

500V ist die Maximalspannung, mehr hält er nicht aus. Weniger geht immer. Vorsicht ist allerdings bei Elkos geboten, die dürfen nicht verpolt werden, auch nicht mit reduzierter Spannung.

Antwort
von Siggy, 26

Der Spannungswert gibt an, bis zu welcher Spannung der Kondensator betrieben werden kann, ohne befürchten zu müssen, dass er "durchschlägt". (Kurzschluß der beiden Pole über das Dielektrikum). Bei Elektrolytkondensatoren ist zudem auf die richtige Polung zu achten. Somit ist gewährleistet, dass der Kondensator bei 9 Volt nicht durchschlägt.

Kommentar von PWolff ,

Nachteile eines Kondensators mit viel höherer Durchschlagfestigkeit als erforderlich:

- viel größerer mechanischer Platzbedarf
- unnötig hoher Preis

andererseits: einem geschenkten Gaul ...

Antwort
von JohnnyAppleseed, 27

Spezialwidde hat recht.

Expertenantwort
von realistir, Community-Experte für Elektronik, 10

Passen in einen Geldbeutel in den 500 Euro rein gehen auch 9 Euro rein? Na?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community