Frage von philip1992, 23

Kondensator auflade - Strom?

Die Formel für doie Ladung ist q = Q_0(1-e^{-1/(RC)}). Jetzt ist ja die Stromstärke die zeitliche Ableitung der Ladung. Man ewürde damit erghalten: i = I_0(1+1/(RC)e^{-1/(RC)}). Die Formel für die Stromstärke lautet aber einfach i = I_0e^{-1/(RC)}). Wieso?

Antwort
von PeterKremsner, 11

Deine Formel hat einen Fehler

Q = Q0*(1-e^(-t/RC)) = Q0- Q0*e^(-t/RC)

Das nach t Ableiten ergibt.

Q0/(RC) * e^(-t/RC)

Den Faktor Q0/(RC) bezeichnet man jetzt als i0

Somit hast du:

i(t) = i0*e^(-t/RC)

Wichtig bei derer Formel ist nur dass im i0 die Anfangsladung drinnen steht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten