Frage von Crisa86, 61

Kompromisse in Sachen Traummann/frau?

Mich würde einmal interessieren welche Kompromisse (rein äußerlich!) ihr für einen guten Flirt/ Beziehung in Kauf nehmen würdet.

Jeder hat ja so seine ganz eigene Vorstellung welche Optik das andere Geschlecht mitbringen soll: Schöner Körper, schöne Hände, nettes Lächeln, o.ä.

Was mich interessieren würde: Trotz dieser MUST HAVES lernt man ja doch immer wieder Menschen kennen von denen man denkt "Wow, der/die wäre was, wenn er/sie nicht....."

Was sind für euch absolute NO GO KRITERIEN? Mundgeruch? Fingernägelbeißer? Hässliche Füße? Ein unattraktiver Job?

Danke für eure Antworten 😊

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 25

Hallo!

Was für mich (m, 25) ein No-Go ist sind Dinge wie sehr knappe oder unpassende/billig wirkende Outfits, peinliches oberflächliches Gehabe, extreme Abhängigkeit vom Smartphone (alle paar Minuten aus das Ding gucken... finde ich furchtbar), Unfreundlichkeit, ein fehlendes Gespür dafür, wie man sich in der Öffentlichkeit aufführt oder ein wirklich ungepflegtes Äußeres.

Ich bin eigentlich jemand, der relativ viel nachsieht & ich finde auch Raucher nicht schlimm, bemesse andere Leute nicht nach ihrem Job bzw. Einkommen und auch nicht nach ihren Füßen.. auch Mundgeruch kann verschiedenste Ursachen haben bis hoch zu einer Erkrankung ---------> aber jeder setzt seine Schwerpunkte woanders :)

Antwort
von Andrastor, 10

Dummheit.

Das wirklich einzige Nogo für mich wäre ein dummer Mensch. Egal wie attraktiv sie aussehen würde, wenn ich mit ihr keine intelligenten oder anregenden Gespräche führen kann, ist das für mich so abstoßend dass ich sie nicht einmal als Bettgefährtin haben wollen würde.

Antwort
von Lichtpflicht, 21

Ich denke das Geheimnis ist einfach auch, dass man eben keinen Kriterienkatalog aufstellen kann, weil Anziehung und Abstoßung vor allem unterbewusst abläuft.

Ich habe bis heute nicht verstanden, was ich an machen Freaks so toll fand oder warum ich manche tolle Leute einfach nicht wollte.

Totale No-Gos in Affären\Beziehungen sind für mich (rein subjektiv, wertungsfrei, empirisch für mich belegt, von Außen nach Innen):

Unangenehmer Körpergeruch, mangelnde Pflege/Sauberkeit, Fettleibigkeit oder Menschen die extrem viel dünner sind als ich, exzessives Rülpsen/Pupsen/Nasebohren, Arroganz, Unfreundlichkeit, Dummheit, Gewalttätigkeit, mangelnde Empathie, psychische Erkrankungen (mit sehr wenigen Ausnahmen wie zB ADHS), Süchte, Rassismus\Fundamentalismus jeglicher Art und... Schulden!

Antwort
von Vali420, 13

Mundgeruch, gelbe zähne, stinken, jemand der damit angibt wieviel er am we getrunken hat

Antwort
von Butterblume118, 23

Also, ganz zu Anfang: Ich halte nicht viel davon, sich auf seine/n Traummann/frau zu fixieren. Man sollte offen sein und sich eines Besseren belehren lassen. Denn vielleicht ist der/die Traummann/frau gar nicht die Person, nach der man wirklich sucht. Aber hygienisch sollte die betroffene Person auf jeden Fall sein. :)

Antwort
von cubic123, 35

Man geht keine Kompromisse ein. Entweder man will, dann sind Kleinigkeiten egal, oder man will nicht. Dann kommen solche Fragen.

Kommentar von Crisa86 ,

Das kann nur jemand schreiben, der mit der rosaroten Brille durchs Leben geht und nach ein paar Monaten merkt: "Hoppla, war vielleicht doch nicht das Gelbe vom Ei"... 

Kommentar von cubic123 ,

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Wenn dich heute die Augenbrauen stören, sind es morgen die Ticks wenn er/sie in den Spiegel schaut. Perfekt gibt es nie, und das ist egal wenn man will. Du hast bereits was an ihm/ihr gefunden und suchst hier nach einer Rechtfertigung. Dann willst du eigentlich nicht.

P.S. Bin seit 15 Jahren verheiratet. Die rosarote Brille habe ich verlegt.

Kommentar von Dahika ,

ja und? Frau muss viele Frösche küssen, bevor der Prinz kommt.

Kommentar von cubic123 ,

In 3 Jahren bekommt der Prinz kreisrunden Haarausfall. (Genetische Reste von der Zeit als Frosch). Das sieht schlecht aus. Stand auch auf der Liste der Nogos. Ist es dann mit der Liebe vorbei? War das dann Liebe oder nur ein Kompromiss?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community