Komponente Kompatibel?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja aber mach bloß ein Straight Power mit 500-600 Watt rein, sonst ist was los :D

Das L8 ist veraltet. Tut seinen Zweck, habe es selbst, mit etwas schwächerem System, aber genanntes NT ist besser und auch für die Zukunft brauchbar, wenn du noch was einbaust... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alsooo lass mich mal anfangen...du musst wissen ob dein mainboard DDR4 anschlüsse hat. Viele haben noch DDR3, weil das noch sehr gängig ist. Weil ein DDR4 ram riegel passt nur in einen DDR4 slot. diese information dürfte nicht sehr schwer zu finden sein. Ich würde aber auf die DDR4-1600 variante zurückgreifen. Habe ich auch in meinem Rig und in allen möglichen foren spricht es sich von besseren ergebnissen. Zur Grafikkarte, sollte keinerlei problem darstellen. Beim prozessor das gleiche wie beim Ram , schau ob das Mainboard einen 1151er sockel hat, dann passt es. Zum Netzteil würde ich dir eher zu einer 600 oder 650 w variante raten, da man so problemlos aufrüsten kann und nicht so schnell "der saft ausgeht" also du ein neues netzteil brauchst. Aber wenn du dich so wenig auskennst hast du hoffentlich nicht vor ihn selbst zusammenzubauen oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Virales
09.03.2016, 20:38

Netzteil würde ich zurück schicken und dann ein Netzteil Be Quiet! BN235 E10-CM-600W Straight Power "Modular"
 bestellen das Board unterstütz DD4

0

Was möchtest Du wissen?