Frage von BPTVEu, 51

Kompliziertes PHP-JavaScript Kuddelmuddel?

Ich habe folgendes vor, und brauche dafür ein Skript, egal wie kompliziert es ist:

Wenn der User sein Browser schliesst, soll auf meiner Website eine Datei gelöscht werden, Dessen Name über eine PHP-Variable festgelegt ist.

Geht das irgendwie? :(

(#verzweifelt).

Antwort
von Vyled, 23

Klar geht das. Würde das mit Sessions oder websockets probieren.

Kommentar von BPTVEu ,

Sessions gehen bei mir nicht, egal was ich versuche und Websockets sagt mir nichts.

Kommentar von Vyled ,

Google sagt das aber etwas :)

Antwort
von yerooke, 29

Ja das geht. Aber was passiert wenn du 100 User auf deiner Webseite hast und die Datei bereits gelöscht ist?

Umsetzen würde ich das ganze evtl. mit Websockets für die Abfrage ob der User den Browser (Seite) verlassen hat.

Kommentar von BPTVEu ,

Sagt mir nichts :D Kannst du es mir erklären? :D :D

Kommentar von BPTVEu ,

Außerdem kann das was du dort beschrieben hast nicht passieren, da jeder Nutzer seine eigene Datei hat ;)

Antwort
von MarcelDavis321, 33

stackoverflow.com/questions/20853142/trying-to-detect-browser-close-event

stackoverflow.com/questions/2371408/how-to-delete-a-file-via-php

Kommentar von MrKnowIt4ll ,

Zwar etwas wortkarg, aber effektiv :D Typisch Entwickler...

Kommentar von MarcelDavis321 ,

Ein Link sagt mehr als 1000 Worte :D

Kommentar von BPTVEu ,

Kenn ich beides. Ich frage mich nur, wie ich das kombinieren kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten