Frage von Daniel12345jjj, 36

"komplizierte" Matheaufgabe(Kreise)?

Hallo allerseits.

Ich habe ein kleines Verständnis Problem mit dieser Matheaufgabe:

Abstandsflächen sind Flächen, die nicht bebaut werden dürfen, damit genug Platz zum Nachbargebäude ist. Eine Industriehalle von 15m Länge muss nach der Landesbauvorschrift von Baden-Würtemberg einen Mindestabstand von 2,5m zum nächsten Gebäude haben. Wie groß ist mindestens die nicht bebaubare Fläche von dieser Hallenwand?

Ich denke mir, ich müsse es so konstruieren (Wir machen nämlich gerade konstruieren mit Geodreieck und Zirkel): Ich zeichne eine Gerade mit der Länge 15cm und zeichne von dem Mittelpunkt aus einen Kreis mit dem Radius von 2,5cm. Aber das macht für mich irgendwie keinen sinn, leider.

Ich bedanke mich für eure Vorschläge!

Expertenantwort
von Rhenane, Community-Experte für Mathe, 17

Du zeichnest die 15 cm Gerade (=Hauswand), von den Eckpunkten ziehst Du einen Viertelkreis mit 2,5 cm Radius und die oberen "Enden" dieser beiden Viertelkreise verbindest Du,
erhälst also eine Parallele zur Hauswand in 2,5 cm Entfernung.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten