Frage von CCTAP, 44

Komplizierte Lebenslange erfordert das Ausscheiden aus dem Umstand?

Wie kann Ich mit solch einer belastenden Situation umgehen, die meine psychischen Belastungsgrenzen übersteigt?

Antwort
von Mimir99, 33

Rede mit dir Nahestehenden Personen oder Ruf bei der Nummer gegen Kummer an. So seltsam das klingt, die sind für so etwas ausgebildet.

Kommentar von CCTAP ,

das sind maßnahmen die in meiner prekären lage nicht der behilflichkeit genüge tuen da bereits erwägt

Kommentar von WastedYout ,

Das sind Hausfrauen die eine 20 Minuten Einweisung bekommen haben

Antwort
von FelinasDemons, 29

Ein Gespräch.
Egal mit wem hilft immer.

Kommentar von CCTAP ,

ich vertraue diesen menschen nicht

Kommentar von CCTAP ,

alles bastarde

Kommentar von FelinasDemons ,

Welchen Menschen?

Kommentar von CCTAP ,

JEDEM MENSCHEN DEN ICH PERSÖNLICH KENNE (!)

Kommentar von CCTAP ,

WENN MAN ETWAS ERZÄHLT DANN TUN SIE SO ALS OB DIE HELFEN WOLLEN ABER VERSUCHEN NICHT DICH ZU VERSTEHENUND TUN SO ALS OB NICHTS WÄRE

Kommentar von CCTAP ,

und schämen sich nichtmal wenn sie dafur gerade stehen sollen was sie getan haben aber dann so tun als ob ich sie ungerecht behandele

Kommentar von FelinasDemons ,

Dann versuch es doch mal bei Fremden. Es gibt Selbsthilfe Foren in denen du dich mit anderen Betroffenen austauschen kannst. Es hilft manchmal seine Probleme einem Fremden anzuvertrauen. Zumindest ist es ein Versuch wert.

Kommentar von CCTAP ,

bin auch schon in therapie

Kommentar von CCTAP ,

Ber es bringt nichts

Kommentar von FelinasDemons ,

Das ist also deine ganze Geschichte?

Kommentar von CCTAP ,

nicht ganze aber der anfang

Kommentar von CCTAP ,

in meinen fragen sind noch weitere sachen mit mei er familie

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten