Frage von lamyde, 55

Komplimente von anderen schlecht machen?

Hallo, ich war gestern mit ner Freundin und einem Jungen in der Mittagspause essen, den ich auch schon eine Weile kenne. Naja zwischen uns ist gerade eine bisschen komische Sitution, weder Freundschaft noch gar nicht kennen irgendwie. Jedenfalls sollte ich eben bestellen und der Typ an Tresen hat wohl zu mir sowas gesagt wie "Hübschheit" oder sowas. Ich hab das gar nicht mitbekommen und als wir uns hingesetzt haben, meinte halt unsere männliche Begleitung: Na Hübschheit? Und ich war ein bisschen perplex und er meinte eben, dass der Typ am Tresen das gerade zu mir gesagt hätte. Und dann hat er sich richtig darüber aufgeregt und meine, dass das ja voll dumm war, weil es das Wort "Hübschheit" ja gar nicht gibt usw. Naja iwan war mir diese Situation dann auch ein bisschen peinlich und das Thema war dann auch vorbei. Nur ich frage mich, warum er sich denn so darüber aufregt, meine Freundin hat mich dann ein bisschen ausgelacht, weil diese Situation wirklich absurd war! Danke für eure Antworten!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hunkpapa, 24

Na ja, ich denke eure männliche Begleitung war etwas eingeschnappt, weil ein Fremder dir ein kompli gemacht hat. Er war eingeschnappt und sogar ein bisschen eifersüchtig auf den Fremden. Na, ja, dieser Junge scheint mehr für dich übrigzuhaben als du dir jetzt vorstellen kannst. Ganz schön verliebt scheint er in dich zu sein, sonst hätte er nicht so gereizt und barsch auf den Kommentar des Fremden reagiert. Aber vilcht irre ich mich auch..he..he

Kommentar von Hunkpapa ,

Danke für den Stern

Expertenantwort
von Majumate, Community-Experte für Liebe, 12

Hallo, 

zu allererst muss ich zugunsten des Kellners sagen, dass es das Wort Hübschheit schon gibt. Wird heute aber kaum noch verwendet.  

Warum er sich darüber so aufgeregt hat, ist natürlich eine gute Frage, da aus deiner Frage heraus geht, dass ihr ja keine innige Verbindung habt. Es kann sein, dass er sich mit der Situation erst nicht wohl gefühlt hat und seine Unsicherheit mit der Aufregung  über diesen Begriff überspielen wollte. Oder er mochte es nicht, dass der Kellner "in seinem Revier" herumbaggert, weil ja er für die Verteilung der Komplimente zuständig wäre oder er ist schlicht und ergreifend so. 

Ein Bohei um ein einzelnes Wort ist aber wirklich peinlich und eigentlich auch kindisch. 

LG 

Kommentar von lamyde ,

Naja das Wort war mir ja auch nicht peinlich, sondern lediglich die Situation, die er daraus gemacht hat, als er das Ganze nochmal wiederholt hat und sich aufgeregt hat. Ne eine wirklich innige Beziehung haben wir nicht, eher eine ganz gute Bekanntschaft so seit ca. einem 3/4 Jahr.

Kommentar von Majumate ,

Hallo, ich weiß, dass es dir nicht um das Wort an sich ging - das hab ich nur erwähnt, weil viele meinten, dass es das Wort Hüschheit nicht gibt ;)

Ich denke, dass es einfach etwas überzogenes Gehabe war, da der Kellner ein Kompliment vom Stapel gelassen hat, obwohl er da als Hahn im Korb saß. Das wäre meine Interpretation von dem Ganzen. LG 

Antwort
von annokrat, 20

natürliche gibt es das wort nicht. aber ich denke, dass er es sozusagen als titel eingesetzt hat, ähnlich:

was wünschen euere hoheit, majestät, durchlaucht... hübschheit?

er wollte dich vielleicht etwas scherzhaft hofieren um damit seine begeisterung für dein aussehen deutlich zu machen.

der typ aus eurer gruppe war womöglich sauer, weil der typ ganz frech zum ausdruck gebracht hat was er selbst über dich empfindet, jedoch nicht auszusprechen wagt.

annokrat

Antwort
von teddybaerchennn, 24

Ich vermut er ist etwas neidisch auf den mann am tresen gewesen , weil er sich getraut hat dir ein kompliment zu machen und er selbst noch nicht !Ich denke er mag dich sehr sehr doll☺

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten