Frage von huccci, 135

Ist eine Komplikationen bei der Läufigkeit möglich?

Hallo, meine französische Bulldogge die 11 Monate ist, ist zur Zeit das erste Mal läufig. Trägt daher ne Hose mit Slip. Das komische dadran ist, dass sie kaum bis gar nicht  blutet. Unsere ältere Labrador Hündin hat als sie immer läufig war immer sehr deutlich Blut verloren. Weiß jemand ob da die Größe nen Unterschied macht? Ihr vaginalbereich ist auch etwas geschwollen.. Meine Angst ist dass das eigentlich entlaufende Blut sich staut und es zu einer sepsis kommt.  

Jetzt tierärztlichen Rat holen
Anzeige

Schnelle und persönliche Hilfe für Ihren Hund. Kompetent und vertraulich.

Experten fragen

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Hund, 77

Hallo,

solche Slips können bakterielle Infektionen verursachen, da durch sie verhindert wird, dass die Hündin sich selbst sauber hält. Und Spucke hat - auch beim Hund - eine leicht antibakterielle Wirkung. Und durch die ständige Säuberung können sich mögliche Bakterien erst gar nicht "einnisten" und vermehren.

Die Natur hat das schon sehr gut so eingerichtet - nur wir Menschen pfuschen - damit Teppiche etc. sauber bleiben - darin herum.

Die "Blutmenge" ist häufig bei der ersten bis zweiten Läufigkeit noch geringfügiger, auch ist das von Rasse und Rasse und von Hündin zu Hündin ganz unterschiedlich.

Gutes Gelingen

Daniela

Expertenantwort
von Naninja, Community-Experte für Hund, 82

Die Schwellung ist normal, das wenige Blut kann daher kommen, dass der Hund sich selbst sauber hält. In diesem Punkt sind nicht alle Hündinnen gleich.
Beobachten würde ich aber trotzdem gut. Gerade im Hinblick auf die Gefahr einer Gebärmutterentzündung (für die es Deiner Beschreibung nach aktuell aber keine Anzeichen gibt)

Kommentar von friesennarr ,

Die Gebärmutterentzündung kommt am seltesten wärend der Läufigkeit zu tage - weit öfter entstehen Gebärmutterentzündungen zweischen den Läufigkeiten.

Kommentar von Naninja ,

Stimmt, das war von mir ungenau formuliert.

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Hund, 81

Je kleiner der Hund desto leichter die Blutung.

Eine Sepsis ist im Blut und hat nichts mit irgendeiner Stauung in der Gebärmutter zu tun, zumal es keine Blutung in dem Sinne ist, sondern eine vorbereitende Maßnahme. Der Vaginalbereich ist immer geschwollen, das gehört zur Läufigkeit dazu und ist keine Entzündung.

Viele Hunde bluten so leicht, das es kaum auffällt. Sie lecken sich auch selbst sauber und brauchen keine Windel.

Kommentar von huccci ,

Kenn ne Dobermann Hündin die an einer Sepsis während der Läufigkeit gestorben ist

Kommentar von friesennarr ,

Wie soll das gehen? Eine superinfektion im Blut kann nicht stattfinden, wenn die Gebärmutter nahezu nichts mit dem Blutkreislauf zu tun hat?

Eine Sepsis entsteht wenn Bakterien direkt in den Blutkreislauf eintreten z.B. durch einen Schnitt.

Eine normale Läufigkeit wird wohl kaum dramatisch verlaufen.

Manche Hunde bluten nun mal wenig.

Kommentar von ponyfliege ,

könnte es sein, dass sie toxoplasmose meint?

Antwort
von Georg63, 68

Ist bei meiner Terrierdame auch so - schon die dritte Läufigkeit kurz und kaum Blut. Habe das letzte Mal auf Höschen verzichet, da sie sich zuverlässig selbt gereinigt hat.


Kommentar von stey1954 ,

und meine Pippa blutet so stark, daß hinter ihr Blutspur bleibt mit je 20-30cm Abstand zwischen den Tropfen. Also, furchtbar, alle 2-3 Std. muß ich Slip-Einlage wechseln, 17 bis 24 Tage lang, alle 5 Minate und 9 Tage im Durchschnitt!!!

@huccci,

Du brauchst Dir keine Sorgen machen, noch nicht!

Liebe Grüße und allen, die dies lesen, einen guten Rutsch ins Neue Jahr, wünschen <(●_●)>  Pippa & Rozina 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten