Frage von Sophielindner, 319

Komplexe vor meinem Freund?

Hallo liebe community,

Ich (15) habe seit 4 Monaten einen Freund (17). Wir haben uns natürlich schon geküsst auch etwas wilder grins

Ich bin noch Jungfrau und will noch keinen Sex das habe ich ihm auch gesagt. Er hatte schon Sex. Aber jedes mal wenn wir im Bett liegen seh ich es irgendwie in seinem Blick das er es unbedingt will. Er würde mich auch gerne lecken, aber ich habe einfach zu starke Komplexe. Einmal haben wir ein bisschen Sekt getrunken ( war mein Geburtstag) und sofort war ich erregt und habe es geliebt wenn er meinen ganzen Körper gestreichelt hat. Ich kann mich aber nicht jedes mal betrinken. Ich bin einfach zu verklemmt. Wenn wir sonst immer im Bett liegen denke ich mir nur bitte zieh mich nicht aus. Natürlich habe ich auch mit ihm darüber geredet. Er sagte ich spinne und sowas brauche ich vor ihm doch nicht haben. ( natürlich hat er das nett gesagt ;)

Ich habe ziemlich große Brüste (80 D ) und ich finde die Form einfach schrecklich. Ich kann mich nicht entspannen, obwohl er mir das Gefühl gibt , das ich das schönste Mädchen auf der Welt bin.

Ich hätte keinen Grund dazu mich zu schämen. Einmal waren wir zusammen duschen aber ich konnte das einfach nicht aushalten. Ich war so unsicher. Er behandelt mich immer so lieb, ich weis einfach nicht wo diese Komplexe herkommen. Meine Eltern haben mir zwar immer gesagt das ich viel zu dick bin aber mittlerweile finde ich mich damit ab. Ich bin nicht dick.

Ich denke er ist schon 17 irgendwann wird er diesen Kindergarten nicht mehr mitmachen.

Insgeheim würde ich sogar liebend gerne mit ihm schlafen. Aber ich habe einfach solche Komplexe. Bitte helft mir :)

Antwort
von musikuss78, 139

Was Du vor allen Dingen brauchst, ist Selbstvertrauen. Damit kann er Dir zwar ein bisschen helfen, aber im Grunde ist es Deine Einstellung zu Dir und Deinem Körper.

Schließlich kann er Dir 100mal sagen (und zeigen), dass er Dich so mag, die Du bist. Wenn die Stimme in Deinem Kopf aber trotzdem flüstern »das meint er gar nicht so« - ist das in erster Linie Dein Problem.

Es gibt ja 1.001 Ratgeber, wie man mehr Selbstvertrauen entwickelt. Lies ein paar und arbeite an Dir.

Nur so viel von mir: Perfektion gibt es nicht. Selbst Frauen mit den ebensten Gesichtszügen, dem flachsten Bauch, der reinsten Haut oder den schönsten geformten Brüsten haben noch immer etwas an sich auszusetzen. Die Kunst ist es, die Perfektion im Imperfekten zu suchen. Was macht Dich selbst aus? Was magst Du an Dir?

Wie jemand anderes über Dich denkt, kannst Du sowieso nicht steuern - dem Einen gefällt das, dem Nächsten was anderes. Geschmäcker sind halt verschieden. Aber Du kannst steuern, was Du über Dich denkst. Und je mehr Du mit Dir selbst »einverstanden« bist, desto anziehender wirst Du auch für andere.

Ich will mich meinen Vorrednern nicht anschließen und sagen, dass Du einfach noch nicht bereit bist. Wie Du beschreibst, willst Du ja mit ihm schlafen. Nur dass Du eben noch nicht so richtig mit Dir selbst einverstanden bist und dementsprechend zeigst Du Dich eben nicht gerne. Und das gilt es zu ändern.

Antwort
von fitgirl01, 100

Ich denke das kommt mit dem Alter von selbst. Als ich in deinem alter war, war ich auch total unsicher habe mich nicht getraut ihm einen zu blasen etc. Auch vor Sex hatte ich Angst und traute mich nicht.

Doch mittlerweile (ok ich bin jetzt auch schon etwas älter) habe ich absolut keine Probleme mehr, ich denke das kam mit der Zeit von selbst. Ich bin mit meinem Freund schon länger zusammen und war anfangs etwas verklämmt und hatte angst, habe sogar ein paar Monate gebraucht um mich auf die Beziehung einzulassen und auch dann noch ca. Ein halbes Jahr um endlich den ersten Sex zu haben (war aber keine Jungfrau mehr) , mit der Zeit hat sich alles
gelegt .

Deine Gefühle sind normal und zeigen einfach dass du noch nicht bereit bist. Wenn er dich liebt. Wird er warten und dich verstehen. Die Lust auf Sex und das ganze andere kommt von selbst.
Auch das mit dem selbstbewusst sein. Hatte früher auch ziemliche komplexe (ok ich fühle mich noch immer nicht wohl und werde sogar eine op machen) , jedoch habe ich mittlerweile keine Probleme mehr mich auszuziehen etc.

Warte einfach!

Antwort
von Eisprinzessin16, 132

Ich mein vor was hast du Angst. Das du ihm nicht gefällst oder wie. Das hatte ich anfangs auch aber wenn du es einmal zulässt, wirst du auf jeden Fall zukünftig immer entspannter. Lass dir einfach Zeit.

Antwort
von Frangge, 153

Was sollen wir tun? Uns neben das Bett setzen und Händchen halten?

Im Ernst: Das liest sich für mich so, als wärst du einfach noch nicht bereit dazu. Zwing dich zu nichts, was du nicht tun willst. Wenn du bereit bist, wirst du es auch wollen.

Antwort
von knallpilz, 137

Probier es einfach immer öfter.
Oder informier dich, ob es für so etwas Therapeuten gibt.

Befriedigst du dich denn selbst?

Also geht es bei den komplexen nur um den Genitalbereich oder darum, dass du nackt bist...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community