Frage von IraKoe, 7

Komplettsatz kürzere Federn in Audi TT Cabrio TFSI 8J eingebaut aber keine Spureinstellung ?

Wie oben beschrieben hat Er mir die kürzeren Federn (keine neuen Dämpfer) eingebaut, nun sind die Reifen (Hankook) der Hinterache außen wirklich blank nach nur einem Sommer. Ich habe mir daraufhin die Rechnung angesehen dort stand jedoch nichts davon das Er eine Spureinstellung oder Achsvermessung gemacht hat. Hätte Er das nicht tun müssen (NUR kürzere Federn aber keine Dämpfer er sagte das bräuchte ich nicht)

Antwort
von autofuchs1, 1

Also wenn man die Federn verändert sollte man das Fahrzeug anschließend eigentlich schon Vermessen, wenn man gewisse Schrauben gelöst hat. Hier müsste man jetzt aber wissen, ob die Federn nur härter mit gleicher Länge oder tatsächlich kürzer waren. Bei einer Längenänderung wäre eine Vermessung unausweichlich. Jedoch sind die meisten Kits nur härter und erfordern dadurch nicht zwingend eine Vermessung, auch ist hier meistens die ABE gleich dabei. 

Jedoch sollte sich durch eine solche Veränderung hauptsächlich der Sturz ändern (beeinflusst allerdings auch die Spur). Bei vielen Fahrzeugen ist der Sturz an der Hinterachse nicht einstellbar. Wie es beim TT ist weiß ich nicht.

Eine sehr sportliche Fahrweise führt aber immer zu abgenutzten Außenflanken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten