Frage von stilleswasser3, 39

Kompletter Kontaktabbruch oder so weiter laufen lassen?

Hallo.

Also mein Anliegen ist folgendes. Meine Freundin hat mir die Tage gesagt was jetzt los ist. Sie hat keine Gefühle mehr für mich etc hat sie gesagt. Eine freundin von ihr, meinte zu mir sie ist wieder zu ihrem alten Freund zurück. Jedoch wollte ich mit der freundin meiner Ex keinen Kontakt mehr. Jedoch musste so ein kurzer kontakt sein. Meine Ex hat mir vorgeworfen warum ich denn mit ihr schrieb etc (ich hatte zuvor was mit der) und ich soll doch wieder zu der zurück. Worauf ich sagte ich wolle nur Sie. Jedoch kommen immer nur Vorwürfe usw. Einerseits will ich noch weiter Freunde mit meiner ex bleiben, aber anderseits kommt sie doch wieder und sagt als Freund (fruendschaftlich) wär ich zu wenig für Sie da. Wobei Sie eigentlich Ihren freiraum will, ich ihn ihr gebe, kommt sie trotzdem und sagt so etwas. Ich hab viel versucht mehr mit ihr zu machen, jedoch will sie es eig. nicht bzw lässt es nicht zu, um hinterher zu sagen ich bin zu wenig für sie da. Ich komme mir komisch vor erlich gesagt. Nun ist da noch ne sache. Wir sehen uns eigentlich täglich (halt über internet), freundschaftlich erledige ich für sie viele sachen, was sie nicht wertschätzt, mir kommt es manchmal vor als würde sie mcih dabei sogar ignorieren. Sie sagte ich sei zu viel um sie rum, so nahm ich da auch abstand. Als sie sah dass ich mit einer anderen Frau was machte (was ich in dem fall eben musste) sagte meine ex direkt, wow so schnell hast du mich also ersetzt. Wobei sie genau weiß, das ich nur sie will und keine andere. ICh hab ihr so vieles gesagt. Trotzdem glaubt sie immer anderen Leuten, oder denkt direkt ich würde sie nur verarschen wollen. Ich kann mir quasi Vorwürfe anhören lassen von ihr. Ich bin ein sehr netter typ, immer hilfsbereit aufopfert usw. Aber sowas habe ich nicht verdient finde ich. Habe auch sehr gelitten, dass sie so Abwesend zu mir ist/ war. Anderen gegenüber ist sie freundlich usw, also liegt es nicht an ihrer art. Nun was soll ich tun, weiter kämpfen um Sie, damit sie sieht dass ich es ernst meine (geht mir zwar nicht ganz gut dabei, wiel keine anerkennung usw), oder kompletter Kontaktabbruch und nicht weiter drauf eingehen was sie sagt? Oder habt ihr andere Ideen was ich nun machen könnte, ich will endlich wieder Glücklich sein :/ Andererseits will ich ihr das nicht antun, weilich eben ein guter mensch bin und nicht Menschen verletzen will.

Antwort
von xXxDuckyxXx, 20

Hallo,

so eine Situation ist immer scheise aber evtl lass Sie in ruhe und versuch erstmal drüber wegzukommen, evtl. wenn du abstand nimmst vermisst Sie dich wenn nicht weißt du wo du stehst lass nicht mit dir Spielen oder so wenn evtl etwas Funkstille hattet. Und Sie evtl. mal triffst nach einer zeit oder in Kontakt kommst kann man ja schauen ob doch eine Freundschaft draus wird.

Es ist hard aber das Packst du konzentrier dich auf dich erstmal.

Gruß Ducky

Kommentar von stilleswasser3 ,

naja, wenn ich abstand nimm, schreibt sie mich an..schreibe ich nicht zurück wird sie sich auch komisch vorkommen und noch mehr vorwürfe finden oder mich auf ewig hassen...schreibe ich zurück kommen vorwürfe warum dies warum das.

Kommentar von xXxDuckyxXx ,

Dann schreib ihr doch deine Bedenken das du Sie willst aber Sie dich nicht und du erstmal abstand möchtest und wenn du damit klar kommst und dich sotiert hast gerne freundschaft aufbauen würdest.

Antwort
von stilleswasser3, 14

Achja, und innerlich bin ich irgendwie bereit kein Wort mehr mit ihr zu reden und ihraus dem weg zu gehen. Irgendwas sagt mir, dass das das richtige wäre. Obwohl ich EIGENTLICH ein guter mensch bin und sowas nicht tun würde,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten