Frage von Wesselinger, 13

Komplett neue Fenster oder nur neues Isolierglas im Altbau?

In unserem Elternhaus sind viele Fenster (Kunststoff, System "Isopur") verbaut, die mit Isolierglas (2x4 mm mit 12 mm LZR) ausgestattet sind. Das Ganze wurde 1982 verbaut. Mechanisch sind die Kunststofffenster völlig in Ordnung. Wenn wir jetzt demnächst renovieren, was ist sinnvoller: Nur die Gläser auf den neuesten Stand bringen lassen oder komplett die Fenster ersetzen lassen? (Wenn die Rahmen von 1982 zu vernachlässigen wären, was die Wärmeverluste angeht, würden wir den Austausch nur der Gläser vorziehen, weil es weniger Dreck und Aufwand bedeutet.) Was denkt Ihr?

Antwort
von ollibaer5, 10

Hallo wesselinger,
Ich empfehle die fenster komplett zu tauschen und bei der Gelegenheit auch gleich die entsprechende Dämmung der fensterlaibung auszuführen.

Antwort
von pharao1961, 7

Das ist mir schon klar, dass man den Schmutz nicht haben möchte. Aber auch die Profile sind heute anders als in den 80ern - ebenso auch der Dämmwert und die Rahmen- und Flügelfläche ist nicht zu vernachlässigen. Oftmals waren auch nur eine Dichtung darin. Heute sind es 2 oder sogar 3.

Ich würde komplett neue Fenster kaufen und diese ggf. mit 3-fach Verglasung. Es gibt einen Haufen polnischer Anbieter die sind gut und günstig. Daher beziehe ich meine Fenster für meine Bauherren auch immer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community