Frage von Luca2626, 22

Kompaktwasserkühlung, Lüfter nicht direkt auf Radiator?

Hei Leute Ich möchte in nächster Zeit die Kompaktwakü Corsair Hydro Series H110i GT in meinem Gehäuse installieren. Jetzt wollte ich fragen, ob es etwas ausmacht, wenn man die Lüfter nicht 100% direkt auf den Radiator aufsetzt, sondern noch eine dünne Metallplatte mit Luftlöchern zwischen Radiator und Lüftern ist. Ich möchte die Kompaktwakü nämlich im Gehäusedeckel meines Aerocool DS 200 einbauen, wobei nun eben die Lüfter nicht direkt auf dem Radiator montiert werden könnten. Falls das zu einem zu großen Verlust der Kühlleistung führt, könnte ich sie notfalls auch in der Front anbringen, wäre mir aber lieber, wenn es oben gehen würde. Unten ist noch ein Bild vom Gehäusedeckels des Aerocool DS200. Danke schon mal für eure Antworten :D

Antwort
von noname68, 16

das sollte gehen. wenn du auf nr. sicher gehen willst, dann schließe die kühler für den radiator an eine temperaturgesteuerte lüfterregelung an, so wie es auch im auto passiert. bei normalbetrieb reicht meistens die reine konvektkion aus, um genügeng wärme abzführen, also fast lautloser betrieb. nur wenn du dann spielst oder mit anderen anwendungen den rechner auf tempo bringst und cpu/gpu ordentlich hitze produzierren, laufen die lüfter. 

Kommentar von Luca2626 ,

Ja ich habe vor die Lüfter am Mainboard anzuschliessen. :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community