Frage von ezgi2001, 32

Kommunismus in China, aber dennoch reich?

Hallo erstmal, Ich muss ein Schulprojekt zu China machen. Da hab ich gelesen, dass China durch Kommunismus regiert wird. Des wusste ich zwar schon, hab aber nie so ganz verstanden, was das ist. Soweit ich das jetzt verstanden habe, ist Kommunismus einfach gleichberechtigung, z.B: eine Putzfrau verdient genauso viel wie ein Manager. Was ich jetzt überhaupt nicht verstehe, ist wie man den nun reich werden kann? Ich hab nähmlich irgendwo mal gelesen, dass in letzter Zeit viele zu Millionären werden, aber wie ist das überhaupt möglich, wenn alle gleichviel verdienen?

Bin grad irgendwie überfordert! Vielen Dank für eure Antworten schonmal.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Matzerath98, 32

ja alle verdienen gleich wenig brauchen aber auch nicht soviel ( angeblich)weil der staat vieles erleichtert, was wiederum auch bezahlt werden muss. Wie du merkst gibt der bürger dem staat viel vertrauen und verantwortung ab ( und geld bzw. leistungen ) und es fliesst viel geld an die regierung das man nur an der richtigen stelle ;) abzwacken muss und zack sitzt du in deiner villa an der küste von montenegro und bist überzeugter kommunist - cheers

Antwort
von robbenkk, 24

Guck mal unter Maonismus meiner meinung nach leben sie genauso wie bei Mao

Antwort
von Walum, 26

In China ist Kommunismus nur ein Propaganda-Wort.

China ist eine Ein-Parteien-Diktatur.

Niemand verdient "gleich viel".

Antwort
von ThomasAral, 20

Kommunismus zählt nur für die Armen. Bist du reich kaufst du dir Freirechte -- sogar von der Regierung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community