Frage von Likelihood2, 30

Kommunalwahl, was ist denn der Ortsbeirat?

Ich hatte für die bevorstehenden Kommunalwahlen einen Brief bekommen in dem der Wahlzettel erklärt wurde. Dort waren eine Menge Parteien die ihre Bewerber aufgelistet hatten.

Beim wählen bekam ich dann aber zwei Zettel. Den gewöhnlichen mit der großen Auswahl und den für den Ortsbeirat.

Dort konnte ich zwischen 4 Krankheiten wählen. Da ich niemanden davon mein Kreuz geben wollte ließ ich diesen Zettel leer. Also ungültig. Warum ist die Auswahl an Parteien für den Ortsbeirat so gering?

Antwort
von zehnvorzwei, 18

Hei, Lilelihood2, bei euch in der Gegend weiß ich´s nicht, aber: der Ortsbeirat hat nichts zu sagen, sondern kann dem Stadtrat allenfalls eine Empfehlung geben, wie irgendeine Entscheidung für euren Ort gut wäre. Vier Kandidaten ist allerdings sehr wenig; meist hat derBeirat doch mindestens sieben Leute, der anderswo - z.B. bei uns - Bezirksausschuss heißt. Grüße!

Kommentar von Likelihood2 ,

Danke für die Antwort.

Nein es waren nicht nur 4 Kandidaten sondern nur 4 Parteien die ihre Leute zur Auswahl stellten. Warum treten denn beim Ortsbeirat nur so wenige Parteien an?

Kommentar von zehnvorzwei ,

Kandidieren denn in eurer Stadt zur Kommunalwahl mehr als die vier Parteien CDU, Grün, SPD, FDP und Freie Wähler/Unabhängige? ... Manchmal ist es so, dass kleine Parteichen nicht genügend Kandidaten für alle Stimmbezirke haben. Grüße!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten