Kommt mein Auto so durch den TÜV?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich habe schon einen Auspuff geschweißt. Und zwar mit einem billigen elektrischen Baumarktschweißgerät für rund 70 €. Habe einfach ein Blech auf das Loch geschweißt. Bin damit auch durch den Tüv gekommen. Allerdings hält das nicht ewig, denn der Auspuff wird auch an anderen Stellen geschwächt sein und dann dort durchrosten.

Schau mal auf Ebay, da werden Schalldämpfer angeboten, die gar nicht sehr teuer sind. Auch welche aus Edelstahl, die billiger sind als Orginale vom Vertragshändler.

Eine kleine Beule im Blech ist kein Problem und auch kein Grund, den TÜV zu verweigern. Der Stoßfänger darf aber nicht gesplittert sein und scharfe Kanten aufweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es liegt dran, wo der Auspuff das Loch hat. Ist das Loch hinten am Auspuffrohr, kann man da sicher  was machen. Der Auspuff muss gemacht werden,  denn der 'Sound' zählt mW zu Lärmbelästigung. Ist der Auspuff an diesem voluminösen Pott kaputt,  solltest du mit der Werkstatt  abklären, dass das so günstig wie möglich fertig gemacht wird bzw nachhaken, was unbedingt  gemacht werden sollte, um den Wagen  durch den TÜV zu bekommen.  Ev sind da aber noch weitere Mängel,  die beim Beheben den Wert des Wagens deutlich übersteigen. LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit loch kommt er nicht durch den tüv schon wegen der AU.schweißen ist möglich nur nicht immer sinnvoll,hängt rein vom zustand ab ob es sich rentiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne Schramme am Lack ist dem Tüv egal. Die Abgasanlage, also der Auspuff, muss aber ok sein und darf kein Loch haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, so wirst nicht durch den Tüv gelassen. Denn es scheitert schon daran das man mit einer defekten Abgasanlage keine AU machen kann. Im schlimmsten Fall kann es eher passieren das bei der Mindestdrehzahl der AU das Problem sich noch verschlimmert. Schweißen würde eventl gehen. solange das loch nicht zu groß ist und die Restliche Abgasanlage noch stabil ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Loch im Auspuff ist ein erheblicher Mangel. Eine ordentliche Reparatur, egal ob schweißen oder mit Reparaturkit (Gewebematten mit Klebemittel), behebt den Schaden.

Ich empfehle aber den Austausch, denn lange wird es dieser Endtopf nicht mehr machen, er ist wohl schon "morsch". Da reicht ein Teil aus dem Zubehör. Immer Preise vergleichen.

Mein Tip: Frage nicht die Werkstatt ob du über den TÜV kommst, frage den TÜV  ob du in die Werkstatt musst.

Das spart Geld für unnötige "Vorsorge-Reparaturen"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TransalpTom
04.10.2016, 22:42

Mein Tip: Frage nicht die Werkstatt ob du über den TÜV kommst, frage den TÜV  ob du in die Werkstatt musst.

Kann ich voll unterstützen !!! Die 13 EUR die eine Wiedervorführung kostet ist allemal billiger, als das was die Werkstatt Dir noch aufquatscht.

Der Prüfingenieur, egal ob vom TÜV, der DEKRA oder der GTÜ oder KÜS oder ...  ist neutral, er verdient an der späteren Reparatur nichts.

Darum immer erst zu HU dann in die Werkstatt.

2