Frage von CelineMueller, 36

Kommt mein Anwalt auch zu mir nachhause?

Hallo, ich brauche rechtlichen Beistand nur leider fehlen mir die finanziellen Mittel um zu meinem Anwalt zu fahren (15km) ich muss den Anwalt nicht bezahlen das wird mir übernommen. So, ich habe dort angerufen in der Kanzlei, da meinte die Angestellte ich soll den Brief in die Kanzlei schicken und das klärt man telefonisch nur ist das ein größeres Anliegen was ich hier aus Angst nicht nennen will, aber kommt der Anwalt auch nachhause wenn ich nicht zu ihm fahren kann?

Antwort
von Allexandra0809, 34

Das solltest Du den Anwalt fragen. Warum kannst Du die Strecke von 15 km nicht überwinden? So weit ist das nun auch wieder nicht. Leih Dir ein Fahrrad und fahre damit hin.

Kommentar von CelineMueller ,

Ich habe mir das Bein gebrochen gehabt und darf deswegen noch nicht Fahrrad fahren

Kommentar von Allexandra0809 ,

Gibt es dann vielleichct einen Nachbarn, der Dich fahren kann? Oder gibt es keine öffentlichen Verkehrsmittel?

Antwort
von gueliper, 36

Ich schätze das wird dann eher per Telefon erledigt wie die Angestellte schon gesagt hat. Aber deswegen wirst du ja nicht schlechter oder anders beraten...

Kommentar von CelineMueller ,

Nur ist das ein größeres Anliegen was man meiner Meinung nach nicht telefonisch klären kann

Kommentar von gueliper ,

Ja, dann weiß ich auch nicht so recht...sorry

Antwort
von Nordseefan, 27

Ja,das aber wirst du dann zahlen müssen.

Am besten du rufst in der Kanzlei an und fragst einfach mal wie das dann abläuft.

Antwort
von Skibomor, 33

Frage mal bei demjenigen nach, der Dir den Anwalt bezahlt, ob er/sie auch die Fahrtkosten übernimmt.

Kommentar von CelineMueller ,

Habe ich schon, wird nicht übernommen ich könne mit dem Fahrrad fahren welches ich nicht habe und da meinte man, ich könne doch mit dem Auto fahren nur habe ich keinen Führerschein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten