Frage von foggiano23, 64

Kommt man in die Hölle, wenn man wegen des Rauchens daran stirbt wie z.b Lungenkrebs, was sagt ein Priester dazu?

Antwort
von WasLederstDu, 20

Geh mal an die frische Luft damit dein Kopf wieder klar kommt. So ein Schmarrn habe ich schon lange nicht mehr gehört.

Antwort
von loema, 30

Viele Menschen sterben an Giften in der Umwelt.
Bekommen Krebs weil Menschen Autos fahren.
Oder weil sie die Krankheit geerbt haben.
Also sterben viele Menschen, weil andere Menschen rauchen oder Autofahren.
Man kann das nicht auseinanderhalten warum jemand tötlich erkrankt.
Und selbst dann ist das kein Grund in die Hölle zu kommen.

Kommentar von foggiano23 ,

Das stimmt und danke für deine Meinung.

Antwort
von Maimaier, 30

Es ist falsch zu Rauchen, man schädigt seine eigene Gesundheit damit, insofern also eine Sünde.

Der Lugenkrebs ist ja schon eine negative Konsequenz davon, quasi eine Strafe. Warum sollte man dafür in die Hölle kommen, im Leben schon bestraft worden zu sein?

Kommentar von foggiano23 ,

Gehört rauchen nicht unter der Kategorie Selbstmord?

Kommentar von Maimaier ,

Rauchen ist nicht immer tödlich, z.B. Altbundeskanzler Schmidt.

Kommentar von foggiano23 ,

Das man auf Naturelle Art stirbt wie der Deutsche Kanzler?

Kommentar von Maimaier ,

Er ist 96 geworden und war starker Raucher.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten