Kommt man in den Himmel wenn man keine Kirchen Steuer zahlt?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

So gesehen hat das nichts damit zutun, weil man sollte in die gemeinde gehen und nicht nur zahlen. In einer frei Kirche sagt man soll 10 % seiner einnahmen in die gemeinde spenden wenn du an deine Religion glaubst und sollst auch öfter in die gemeinde gehen. Was vom staat so gesehen ansteht ist wieder einfach Geld von anderen egal ob du Christ bist oder nicht. Geld will der Staat immer. Also wenn du man es so sieht hat die Kirchensteuer 0 damit zu tun. Aber du musst überlegen wenn du keine Kirchen steuer zahlst wirst du auch nicht in einer Kirche feiern dürfen auser dein Partner zahlt noch kirchensteuer und du wirst in deinem Staat nicht beerdigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Losch95
07.04.2016, 09:15

Du musst es einfach so sehen, Gott liebt dich wie du bist, deine Eltern lieben dich auch so wie du bist. Gott verlangt nur das du ihn liebst und ihn nicht entäuscht, etwas mit Ihm unternimmst und das wollen die Eltern ja auch. (Gott ist ja unser Vater)

1

die kirche hat die frueheren ablassbriefe zur zwangsabgabe konvertiert. religion ist eine sache, die kirche eine andere.heisst das im umkehrschluss, dass wenn du nicht zahlst, du in die hoelle kommst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an ob es einen Himmel gibt.

Aber das Geld will nur die gierige Kirche und nicht Gott, also hat die Kirchensteuer auch nichts mit Gott zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kommst du in den Himmel. Der liebe Gott will dein Geld nicht.

Du bekommst nur keine kirchliche Bestattung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich will garnicht in den Himmel sondern dahin wo all die coolen toten Rockstars sind...bei deren Lebenswandel wohl eher South of Heaven.

Daher bin ich froh noch nie irgendeiner Religion angehört zu haben😀

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenns sowas wie den Himmel gibt, dann musst du schon das doppelte Zahlen das sie dich rein lassen 😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke Gott, sofern es ihn gibt, ist es ziemlich egal ob du Kirchensteuer zahlst oder nicht! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Szenario "Du bist auf einer einsamen Insel ...", könntest Du ja nicht mal bezahlen und dann soll Dir jemand erklären, warum Du dafür nicht in den Himmel darfst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob mit oder ohne Zahlung, es ändert nichts. Du bezahlst ja nicht Gott sondern seine Vertretung auf der Erde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19hundert9
07.04.2016, 09:10

Du zahlst an die Kirche, die eine Religion vertritt und nicht Gott.

2

Ich glaube nicht, dass die Kirchensteuer eine Schutzgelderpressung der Kirchen ist, weil man sonst nicht in den Himmel kommt ;)

Kirchensteuer ist eine fast rein deutsche Erfindung und hat mit Glaube so gar nichts zu tun: https://de.wikipedia.org/wiki/Kirchensteuer_(sonstige_Staaten)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Kirche ist die organisierte Gemeinschaft der Gläubigen; wenn Du keine Kirchensteuer bezahlen willst und austrittst, verlierst Du die ganz weltlichen Ansprüche, nämlich alle Dienstleistungen: Taufe Deiner Kinder, Erlaubnis zur Übernahme des Patenamtes, Trauungen in der Kirche, Seelsorge, christl. Beerdigung und im Grunde auch alle Veranstaltungen der Gemeinde. Bei letzterem schaut natürlich in der Praxis niemand hin. 

Die Frage der Seligkeit, des ewigen Lebens, musts Du mit Gott persönlich abmachen. Natürlich hindert Dich niemand, außerhalb der Kirche gläubig zu sein. Aber ich zumindest lebe meinen Glauben lieber in der Gemeinschaft als alleine, so wie sich auch Briefmarkensammler zum Tauschen, Reden und Handeln lieber in Vereinen zu treffen, als ihre Marken still für sich alleine abzulösen und zu sammeln.

Wenn einer aus meiner gemeinde austritt, finde ich das schade, aber er ist deshalb kein schwarzes Schaf. Sauer bin ich nur, wenn er dann ganz selbstverständlich in einer Krise erwartet, dass der Pfarrer Zeit für ihn hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anaxabia
07.04.2016, 18:48

Gerade bei Trauung und Taufe sind die Kirchen da heutzutage recht offen. Selbst die katholischen.

0

Martin Luther spricht: Allein der Glaube an Gott lässt die menschliche Seele in den Himmel kommen.

Is einfach eine Glaubensfrage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung