Frage von EddyLS, 40

Kommt Mais in den Kühlschrank?

Hab ne dose Mais aufgemacht und die Flüssigkeit ausgeschüttet. Jetzt hab ich weniger Mais gebraucht als ich dachte. Ich möchte den Mais aufbewahren, aber weiß nicht wie. Kann ich es wieder in die Dose reintun (ohne Flüssigkeit) und dann in den Kühlschrank? Wie lang ist er haltbar?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von CharaKardia, 40

Mach ihn in eine Schale oder Dose, gern auch mit Brühe. Im Kühlschrank hält er sich ein paar Tage. Bei uns im neuen Kühlschrank hält er so locker eine Woche.

Antwort
von Bluemeli99, 37

In Kühlschrank auf jeden Fall! In einer Tupper oder einer verschließbaren Box.

2 Tage hält es denke ich schon... Mit Flüssigkeit sind es ca 4 Tage und ohne ist es weniger, wieviel weiß ich aber nicht sicher. Schau den Mais vor dem Verwenden am Besten im Tageslicht an, ob sich dort Schimmel gebildet hat ;)

Antwort
von niklaslel, 33

Der ist solang haltbar bis er schimmelt aber grundsätzlich kannst du den in den Kühlschrank tun Verbrauch ihn aber am besten innerhalb von einer Woche vllt auch zwei

Antwort
von Dahika, 18

Ohne Dose. Füll.es in ein Plastik- oder Glasgefäß und ab in den Kühlschrank.

Kommentar von Salzprinzessin ,

Mit Deckel oder mit Klarsichtfolie abdecken. Obwohl die Flüssigkeit abgegossen ist, hält sich der Mais im Kühlschrank so - sagen wir mal 3 Tage. Du kannst ihn z.B. aber auch so wie er ist in meinem Salat verwenden oder in einer Suppe.

Antwort
von RubberDuck1972, 14

Mach einen einfachen Salat daraus: Ein paar Zwiebelwürfel, Essig, Öl, Salz.

Dann hält er noch ein paar Tage länger, als einfach ohne Flüssigkeit.

Und nicht in der Dose lassen, denn an den scharfen Kanten ist jetzt nacktes, unlackiertes Metall. Das könnte den Geschmack verderben.

Antwort
von profile1, 28

Auf jeden Fall in den Kühlschrank

Antwort
von Wagota, 27

NICHT in der Dose lassen.

Am besten in eine Tupperdose gut verschließen, und dann in den Kühlschrank.

mit oder ohne Flüssigkeit ist egal.

Nicht lange 2-3 tage noch.

Kommentar von EddyLS ,

Ich habs in eine Glasschüssel reingetan und oben drauf ne Porzellan Untertasse. Geht das auch?

Kommentar von danitom ,

Dann kannst du ihn gleich weg werfen.

Kommentar von Wagota ,

Dann am besten mit einer Frischhaltefolie. Wenns nicht anders geht dan reicht das.

Kommentar von RubberDuck1972 ,

das geht für einen Tag und eine Nacht.

Antwort
von danitom, 23

Du hast einen Fehler gemacht, in dem du die Flüssigkeit ausgeschüttet hast.

Am besten so essen, schmeckt lecker.

Oder einfrieren, dass kannst du einige Monate.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community