Frage von rw003, 30

Kommt in den Behälter der Jahreslinsen Reinigungsflüssigkeit?

Antwort
von rdsince2010, 24

ja natürlich! Es sind Linsen, die 1 Jahr halten sollen! Geh zu Deinem Optiker/Anpasser und lass Dir das bitte genau erklären/zeigen, damit Du keine Augenerkrankung bekommst...Auszug aus --> http://www.lensspirit.de/Kontaktlinsen-Lexikon/Reinigung-Kontaktlinsen/

"Die Reinigung von Kontaktlinsen ist für den Erhalt der Augengesundheit unerlässlich. Über den Tag hinweg lagern sich auf den Kontaktlinsen natürliche Protein- und Fettrückstände aus dem Tränenfilm sowie Staub- und andere Schmutzpartikel aus der Luft auf den Linsen ab. Dieser Schmutzfilm ist ein idealer Nährboden für Krankheitserreger, den es zu beseitigen gilt. Werden die Kontaktlinsen nicht gewissenhaft gereinigt, besteht das Risiko von Irritationen der Augen, die zu Augenrötungen und -brennen führen können. In schlimmen Fällen kann es sogar zu Augenentzündungen kommen, so dass die Linsen vorerst nicht weiter getragen werden können und der Besuch eines Augenarztes erforderlich ist."

und außerdem: "Bei Monats- oder Jahreslinsen empfiehlt es sich die Proteinablagerungen (Eiweißablagerungen) auf den Kontaktlinsen wöchentlich mit einem speziellen Proteinentferner zu beseitigen. Ein solches Reinigungsmittel enthält Enzyme, die die Proteine zersetzen, weshalb es auch Enzymreiniger genannt wird. Die vollständige Entfernung der Eiweißrückstände ist wichtig, da sie Allergien und Augenkrankheiten verursachen können."

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community