Frage von MelihSrc, 62

kommt in dem satz ein "das" oder "dass"?

Ein Kind, das man leicht beeinflussen kann.

Ist "das" richtig oder muss man dort "dass" hinschreiben? Ich glaube eher "das", weil es ja das Kind heißt, oder?

Antwort
von heide2012, 27

Es muss so geschrieben werden, wie es oben in deiner Frage schon steht, nämlich

Ein Kind, das man leicht beeinflussen kann

Das "das" bezieht sich hier auf das Kind und ist ein Relativpronomen.

Das kann also bestimmter Artikel oder Relativpronomen seinDass ist eiine Konjunktion, mit deren Hilfe man Sätze miteinander verbindet.

Ich finde es nicht gut, dass es hier ein Kind gibt, das man leicht beeinflussen kann.

Kommentar von OceanMan ,

Tolle Antwort! Endlich mal jemand, der Ahnung hat.

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Grammatik & deutsch, 31

Du hast natürlich recht. Es handelt sich hier um das Relativpronomen "das". (In Gedanken könntest du es auch durch "welches" ersetzen.)

http://www.das-dass.de/

Antwort
von kiniro, 9

Es kommt "das" hin, da du auch "welches" schreiben könntest.

Antwort
von silberwind58, 29

das ist richtig!

Antwort
von djjohnhaze, 37

das ist hier richtig

Antwort
von Herb3472, 16

Hier ist "das" ein bestimmter Artikel, und dieses "das" schreibt man mit nur einem "s" - also richtig: "das Kind".

Kommentar von adabei ,

Nein, "das" ist hier kein bestimmter Artikel, sondern ein Relativpronomen.

Antwort
von mysteryGirl111, 9

Hier,eine wichtige regel :

Wenn man ein “das“ auch durch ein “welches“oder“jenes“ erstzen kann,wird es immer mit einem s geschrieben.

Wenn man es nicht durch ein “welches“oder“jenes“ersetzen kann,wird es mit 2 s geschrieben.

Ausserem:

Wenn du ein “dass“ nach einem komma schreibst,wird es immer mit 2 s geschrieben:)hoffe ich konnte helfen:)

Kommentar von adabei ,

Wenn du dein "außerdem" weggelassen hättest, wäre deine Antwort richtig gewesen.

Richtig ist: Die Konjunktion "dass" kann nur nach einem Komma stehen.

Nicht richtig ist: Nach jedem Komma steht "dass". Das obige Beispiel beweist ja schon das Gegenteil.

Wenn "das" Relativpronomen ist (wie oben) steht es natürlich auch nach einem Komma.

Das ist ein Kind, das man leicht beieinflussen kann.

Antwort
von fragemaster111, 23

Ja ist richtig !

Antwort
von HULK291, 8

das ist richtig!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community