Kommt hier vor um ein Komma oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es benötigt in deiner ganzen Mail kein Komma (bis auf das in der Anrede und am Schluss: "Mit freundlichen Grüßen, ..."). ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von felixneumann90
30.03.2016, 10:08

danke, aber nach MfG kommt kein Komma. Kannst du leicht googeln (hab ich auch grad gemacht :D)

0

Du benötigst kein komma.. ich würde aber schreiben: hiermit bewerbe ich mich um einen Ausbildungsplatz als.....

Hört sich finde ich besser an :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich finde dein Anschreiben etwas unhöflich (übrigens kein Komma)

Mein Vorschlag wäre folgender:

Sehr geehrte Frau XXX, als Anhang füge ich Ihnen meine Bewerbung für eine Ausbildung zum XZ in Ihrem Betrieb an.

Mit freundlichem Gruß

XXX


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von felixneumann90
30.03.2016, 10:06

Dann nehm ich die jetzt. :D

0

Keinerlei Kommas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da es sich bei der Anrede um einen vollständigen Hauptsatz ohne Nebensatz handelt, braucht es hier kein Komma.

Die von Dir vermuteten Kommastellen würden weder einen sinnvollen Hauptsatz noch einen Nebensatz ergeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz ohne Komma.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von forgottenarmy
30.03.2016, 09:56

würde ich auch sagen, lediglich das komma nach geehrte frau xy bleibt bgestehen.

1
Kommentar von felixneumann90
30.03.2016, 09:56

Kannst du mir sagen warum oder hast du nur ein Gefühl?

0

Was möchtest Du wissen?