Frage von kunstundgott, 84

Kommt "es"hin und wieder oder oefter vor,dass eine Liebesbeziehung zustandekommt,wenn der "Eine"anfangs "Nein"sagt.Und dann doch ja?

In der Realitaet.Kennt Ihr Jemand...? Literatur etc... Bemerkungen wie..vergiss es z.B..weiss ich selbst,dass d.Moeglichkeit besteht,dass es nichts wird.Mich interessiert eben meine Frage.. Danke

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 32

Das kann schon passieren, aber mir fiele da jetzt aus der Literatur kein Beispiel ein ------> bin aber auch eher der Sachbuch- und Zeitschriftenleser :)

In meinem Freundeskreis kam es sogar schonmal zu so einer Beziehung. Zuerst wollte er nicht, dann doch & sie waren dann fünf Jahre zusammen.

Antwort
von vlrabra, 38

Meiner Meinung nach ist nichts unmöglich, doch wenn es um Gefühle geht kann man da natürlich nichts erzwingen, das muss einem bewusst sein. Falls du denkst es gäbe eine Möglichkeit die Person umzustimmen, versuch es indem du dezent auf deine Vorteile hinweist, hin und wieder eben. Mein Tipp: Nicht gleich den nächsten Versuch starten, sondern langsam an die Sache rangehen :)

Kommentar von kunstundgott ,

ich habe das Gefuehl nein die Gewissheit!(fuer mich)die Liebe meines Lebens kennengelernt zu haben.Viell.glaubst Du mir nicht ich habe in d.Meditation so "Sichtungen",das stimmt immer was ich da spuere(kein Wahn)

abges.spuere ich das auch ohne Meditation.Es ist karmisch.

ich habe die Person 2 mal gekannt und habe mich da angebl."negativ"benommen?

das scheint jetzt die Retourkutsche zu sein dass diese Person nicht will.

ich weiss aber dass im tiefsten inneren bei d.P.auch eine Liebe fuer mich da ist.

bin schon recht verzweifelt.

habe auch das Gefuehl gehabt ich muesse in m.Leben Etwas aendern dann erreiche ich d.Person.

das gerade faellt mir so schwer.Das muss ich aber sowieso weil ich auch krank bin..

f.G.

Antwort
von konstanze85, 19

Es gibt einen Unterschied zwischen nein sagen, weil man nicht kann und nein sagen, weil man nicht will.

Nicht jede Chance, die sich einem im Leben bietet, muss man auch gleich wahrnehmen oder wahrnehmen wollen.

Wenn Du sicher bist, dass er tiefe Gefühle für Dich hegt (keine Vermutungen oder Aussgen Dritter), würde ich sagen, kann sein, wenn diese Gefühle aber nicht vorhanden sind bzw. nicht ausreichen, dann nicht.

Kommentar von kunstundgott ,

ich habe das Gefuehl nein die Gewissheit!(fuer mich)die Liebe meines Lebens kennengelernt zu haben.Viell.glaubst Du mir nicht ich habe in d.Meditation so "Sichtungen",das stimmt immer was ich da spuere(kein Wahn)

abges.spuere ich das auch ohne Meditation.Es ist karmisch.

ich habe die Person 2 mal gekannt und habe mich da angebl."negativ"benommen?

das scheint jetzt die Retourkutsche zu sein dass diese Person nicht will.

ich weiss aber dass im tiefsten inneren bei d.P.auch eine Liebe fuer mich da ist.

bin schon recht verzweifelt.

habe auch das Gefuehl gehabt ich muesse in m.Leben Etwas aendern dann erreiche ich d.Person.

das gerade faellt mir so schwer.Das muss ich aber sowieso weil ich auch krank bin..

f.G.

Kommentar von konstanze85 ,

Du solltest Dich bei diesem Thema nicht auf Ahnungen oder Gefühle allein verlassen, denn die können trügerisch sein, sind sie doch subjektiv, da sie von Dir ausgehen, gepaart mit dem starke Wunsch, dass die Gefühle erwidert werden.

Hier kannst Du Dich nur darauf verlassen, was die andere Person Dir sagt, wenn du Deine Gefühle offenbarst.

Kommentar von kunstundgott ,

ich habe das Gefuehl nein die Gewissheit!(fuer mich)die Liebe meines Lebens kennengelernt zu haben.Viell.glaubst Du mir nicht ich habe in d.Meditation so "Sichtungen",das stimmt immer was ich da spuere(kein Wahn)

abges.spuere ich das auch ohne Meditation.Es ist karmisch.

ich habe die Person 2 mal gekannt und habe mich da angebl."negativ"benommen?

das scheint jetzt die Retourkutsche zu sein dass diese Person nicht will.

ich weiss aber dass im tiefsten inneren bei d.P.auch eine Liebe fuer mich da ist.

bin schon recht verzweifelt.

habe auch das Gefuehl gehabt ich muesse in m.Leben Etwas aendern dann erreiche ich d.Person.

das gerade faellt mir so schwer.Das muss ich aber sowieso weil ich auch krank bin..

f.G.

Kommentar von N3kr0One ,

Ok...langsam beginne ich zu "sichten" warum die Angebetete einen Bogen um dich macht.

Antwort
von mymind2, 35

Klar kann dies vorkommen. Bei meiner Kollegin und ihrem jetzigen Freund ist das so vorgekommen. Kann ja sein das die eine Person nach dem "Nein" die andere Person besser kennnenlernen will oder doch noch Aspekte respektive Punkte sieht die ihr oder ihm gefallen.

Kommentar von kunstundgott ,

ich habe das Gefuehl nein die Gewissheit!(fuer mich)die Liebe meines Lebens kennengelernt zu haben.Viell.glaubst Du mir nicht ich habe in d.Meditation so "Sichtungen",das stimmt immer was ich da spuere(kein Wahn)

abges.spuere ich das auch ohne Meditation.Es ist karmisch.

ich habe die Person 2 mal gekannt und habe mich da angebl."negativ"benommen?

das scheint jetzt die Retourkutsche zu sein dass diese Person nicht will.

ich weiss aber dass im tiefsten inneren bei d.P.auch eine Liebe fuer mich da ist.

bin schon recht verzweifelt.

habe auch das Gefuehl gehabt ich muesse in m.Leben Etwas aendern dann erreiche ich d.Person.

das gerade faellt mir so schwer.Das muss ich aber sowieso weil ich auch krank bin..

f.G.

Antwort
von N3kr0One, 24

Sind wir vom statistischen Bundesamt?
Werden solche Fakten überhaupt irgendwo empirisch festgehalten?
Meine Güte...woher sollen wir das wissen? Und was bringt dir diese Info, wenn sie dir einer geben könnte?

Kommentar von kunstundgott ,

danke fuer die"Hilfe"^

wenn ich vom Bundesamt etwas Wissen wollte haette ich dort gefragt....

Oder rufst du immer das Amt an wenn Du Kummer hast.

das ist glaube ich ein "Frageforum"

Kommentar von konstanze85 ,

Ich vermute mal, damit er/sie noch Hoffnung schöpfen kann, weil er/sie gerade unter unerwiderter Liebe leidet oder sich schon mal getrennt wurde und es sich nun einseitig anders überlegt wurde. Liest man hier doch täglich:)

Kommentar von N3kr0One ,

Was bringt einem Hoffnung, wenn man nichts dafür tut?
Was bringt einem der Kummer den man zusätzlich hat, wenn die Frage nicht wie gewünscht beantwortet wird?
Jeder sollte sein Leben leben und nehmen, was kommt und daraus das Beste machen anstatt belanglose Fragen in ein Forum zu stellen, die keiner wirklich beantworten kann.

"Wenn mein Fußball auf der weißen Fläche liegt und das 2x hintereinander passiert, kann es sein, dass er beim 3. Mal auf der schwarzen Seite liegen bleibt?"
-> genau so hört sich diese Frage an!

Kommentar von konstanze85 ,

Ja stimmt. Hoffnung allein bringt nichts, wenn man nichts tut/versucht.

Hat sich ja nun in meinem Thread etwas gelichtet. Es geht wohl um Meditation, Sichtungen und das damit verbundene starke Gefühl, dass die Gefühle erwidert werden. Naja, ich maße mir hier lieber keine Wertung an, jedem das Seine, auch wenn ich nicht an sowas glaube.  Aber darauf allein sollte man sich nicht verlassen, es sind subjektive Gefühle, dass der andere die Liebe erwidert und das kann sehr trügerich sein und man kann vieles fehlinterpretieren, Blicke, Lächeln, Verhalten...und dann fällt man umso tiefer. Von der Zeit, die man evtl. verschenkt, ganz zu schweigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten