Frage von DerNerdigeBert, 19

Kommt es so rüber als ob man sein Leben nicht unter Kontrolle hat, wenn man in der Öffentlichkeit mit Jogginghosen herumläuft?

Antwort
von 1995Melinda1995, 14

Es kommt so rüber als wäre man sich bequem sich schick zu machen.ob das jetzt mit Leben zu tun hat....ist so ne sache.
Kenne genug Menschen die einfach nix von halten sich normal anzuziehen und so herum laufen wie sie eben herum laufen , weils "bequem" ist.

Antwort
von Schnoofy, 6

Du wirst doch nicht ernsthaft allen Joggern und sonstigen Sportler, die im Freien uterwegs sind unterstellen wollen, ihr Leben nicht unter Kontrolle zu haben.

Größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Menschen die solche Fragenstellen ihre Gedanken nicht unter Kontrolle haben.

Antwort
von janmill, 8

Jogging hosen finde ich noch in ordnung baggies eher peinlich zur arbeit besser mit normalen klamotten zuhause jogging

Antwort
von TomMike001, 10

Ein Kleidungsstück an sich sagt nichts darüber aus, ob Du dein Leben unter Kontrolle hast oder nicht.

Wenn Du diese Hosen gerne tragen magst, dann ist es doch deine Sache, wann und wo Du diese Hosen trägst. Solange Du nicht ständig die gleiche Hose trägst, bis sie irgendwann dreckig ist, geht das doch klar. Dann würde das erst so aussehen.

Es gibt aber Anlässe und Situationen, zu denen man keine Jogginghose tragen sollte.

Antwort
von maulwuff, 5

Ach, Gott.

 Ich schätze, eventuell hat jemand dann etwas an sich selber nicht mehr unter Kontrolle, sobald die Jogginghose, in der er/sie rumläuft, mit dem Kniffel zwischen den Fußknöcheln baumelt.

  Vielleicht sind so jemand ja auch nur die Erwachsenen-Windeln verrutscht Das solltest du stets erwägen.

 Meine Ansicht ist allerdings ja: lieber nackt als in Turnzeug auf die Straße.

 Grüß dich!

maulfwuff

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten