Frage von Lenna99, 50

Kommt es eitel rüber, wenn ich an meinen Haaren rumfummle?

Ich bin nicht so zufrieden mit meinen Haaren, sie sind mir immer zu flach und deshalb toupiere ich sie schon seit einiger Zeit etwas an. Nur hält das ganze nicht so lange und deshalb fahre ich mir alle 20 Minuten durch die Haare und versuche sie ein bisschen mit den Finger zu toupieren. Aber kommt das nicht ein bisschen eitel, wenn ich das z.B in der Schule während dem Unterricht mache? Meine ältere Schwester gibt immer einen Kommentar ab, wenn sie das sieht und sagt immer, was gibt es da wieder zu richten? :D

Antwort
von MxCxW, 7

Kommt zu selbstverliebt rüber :) Und so, als wärst du ein "Schönling"...      Aber wenn du mit einem Mädchen sprichst und das dann mal machst (nicht zu oft), kommt das so rüber wie wenn du dich "für sie hübsch machst". Das ist cute :)

Antwort
von sophie219, 11

1. versuch trockenshampoo hab auch platte haare und bei mir ist das das einzige was hilft ;)
2. ich denke nicht dass das irgendwen stört. Unter geschwistern ist das normal aber solange dich niemand anderes darauf angesprochen hat, denke ich nicht, dass es so richtig aufgefallen ist und wenn schon? Du weisst, dass du nicht eitel bist (also denke ich mal) also passt das doch :)

Antwort
von SoVain123, 21

Finde ich nicht ... Ehrlich gesagt glaube ich nicht mal das sich andere Leute was dabei denken.

Antwort
von Honigkaramel, 3

Naja wenn man es die ganze Zeit macht dann ja. Am besten du trägst die Haare nicht offen sondern zu einer hübschen Frisur. Dann kommen keine dreckigen Finger in die Haare und so bleiben die Haare länger frisch und man bekommt Komplimente und man passt besser im Unterricht auf und und und....

Antwort
von SiViHa72, 15

Doch wirkt tussig.

Wahlweise auch unsicher hihihi.. die kleinen HM-Mädels.

Bin ich nicht toooolll?

(nein)

Lass das, Du willst doch ernstgenommen werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community