Frage von AundN0100, 82

Kommt es beim Abnehmen und zunehmen nur auf die Kalorien an?

Hey, Mich würde folgendes interessieren: Bis jetzt hab ich heute noch nicht so viel gegessen, ich bin ca bei 150 kcal. Wenn ich jetzt heute noch Schokolade essen würde, so dass ich zB bei 600/700 bin...Würde ich dann theoretisch zunehmen oder abnehmen? Also mir ist klar das ich weder zu- noch abnehme, egal was ich heute esse aber nur vom Prinzip her. LG :)

Antwort
von onyva, 56

Glückwunsch zur Glanzleistung "den ganzen Tag gehungert und dem Körper bestraft" und dann noch so ne bescheuerte Frage zu stellen!

170 groß und 53kg! mach nur weiter so! deine nächsten Jahre werden prickelnd! 

Antwort
von Gilbert56, 61

Ab-Zunehmen wird auch beeinflusst von

- genetischer Anlage

- Körperbewegung (Sport), Kalorienverbrauch

- Zusammenstellung der Nährstoffe Eiweiß, Kohlenhydradte, Fette, Vitamine. Auch Fette und Fette sind nicht das gleiche. Und alles spielt ganz kompliziert zusammen.

Der Körper ist ein extrem kompliziertes System, das noch gar nicht ganz erforscht ist. Da kann man nicht einfach so berechnen und Kalorienwerte aufaddieren. Die Natur funktioniert anders. Daher so viele Misserfolge beim Abnehmen. Könnte der Körper lachen, dann würde er uns auslachen wegen der Kalorienlehren. Und von daher kann man deine Frage so auch nicht seriös beantworten.

Antwort
von Irinaxym, 54

Ich hab jetzt in 5 Wochen 6 Kilo abgenommen. Du musst mehr essen und sport machen. Nicht weniger als 800 Kalorien. Sonst schadest du deinem Körper nur. Ohne sport nimmst du schlecht ab. Und egal wie viel du bis jetzt gegessen hast wenn du jetzt noch süßes oder sowas isst nimmst du zu. Du darfst nicht später als 18 uhr essen und dann auch nur Salat oder so 

Kommentar von onyva ,

deine 800kcal sind genauso käse. in paar wochen darfst du dann nur noch 500kcal essen und irgendwann gar nix mehr und dein gewicht geht hoch!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten