Frage von LarsWiegels, 160

Kommt ein zur Hällfte konvertierter Muslim ins Paradies oder in die Hölle?

Angenommen ein Nichtmuslim will zum Islam konvertieren und spricht das Glaubensbekenntnis. Aber als er gerade in der Mitte angekommen ist, wird er vom Blitz getroffen und ist sofort tot.

Kommt er nun ins Paradies oder ins ewige Feuer?

Antwort
von RK3420, 50

Guten Tag, es gibt keinen halben Muslimen. Falls er schon daran geglaubt hat, dass Allah einzig ist und Muhammed (s.a.v) sein Prophet ist dann kommt er natürlich ins Paradies, da er noch keine Sünden hat (als Muslime).

Antwort
von PeVau, 62

Das ist völlig egal.  Wenn nur der obere Teil von ihm konvertiert ist, kommt auch nur der ins Paradies. Dort hat er aber nichts von den Huris.

Ist aber der untere Teil von ihm konvertiert, dann kommt der zwar ins Paradies und in den Genuss der Huris, aber er merkt es nicht. :-(

Kommentar von AstridDerPu ,

You've made my day! ;-)))

Kommentar von derdorfbengel ,

Hm. Jetzt weiss man also, wo Pevau die Grenze zwischen Oben und Unten zieht...

Kommentar von PeVau ,

In der Mitte! :-)))

Antwort
von Jogi57L, 40

Sofern sich "Allah" nicht am vollständig ausgesprochenen "Wort" ( Shahada) orientiert... sondern an Deinem im Geiste und Herzen gefassten Vorsatz... dürfte es NO Problem sein.....

... allerdings...

ob "Allah" genau da es zulassen würde... dass Dich ein Blitzt trifft....hm...

da könnte man spekulieren.....:-)))

Antwort
von halloschnuggi, 64

Ich glaube er kommt ins Paradies, weil er als neu Komventierter neu geboren ist und keine Sünden usw hat. Aber Allah weisst es am besten!

Kommentar von Klaus02 ,

neu Geboren :-) ich glaube du hast die Religion verwechselt

Antwort
von Zicke52, 37

Was für Spitzfindigkeiten...

In Frankreich gibt's einen lustigen Ausdruck für solche Gedankenspielchen. Man nennt es "Fliegen sodomisieren".

Kommentar von simferopol ,

enculer les mouches... ;-)

Kommentar von Zicke52 ,

Ja...hab ich doch richtig übersetzt? (Naja, sagen wir mal, es ist eine elegante Übersetzung.  Ginge auch deftiger).

Antwort
von FelinasDemons, 94

Er kommt und Paradis (nehme ich mal stark an)Er hatte es ja vor,darauf kimmts an.

Antwort
von fricktorel, 30

Nur, wenn er nach seinem Leben in Gottes Reich unseren ewigen Schöpfer und sein Opfer für uns (Röm.6,23) nicht akzeptiert (Offb.20,12-13).

Antwort
von simferopol, 22

Lol. Oh think twice... Was war die alte Sowjetunion doch ein aufgeklärtes Land... Da kamen solche Fragen gar nicht auf. Willkommen im Land der Umnachteten.

Antwort
von Elias0604, 83

Ja er kommt ins Paradies

Antwort
von dasadi, 66

Er kommt wie alles anderen Menschen auch unter die Erde oder wird verbrannt. Es gibt weder Paradies noch Himmel, noch Hölle.

Kommentar von Baslade ,

Der Gedanke sich das vorzustellen das nach dem Tod NICHTS passiert und alles ausgelöscht ist, macht einen ziemlich traurig 

Kommentar von Ryuuk ,

Der Gedanken das irgendjemand auf Ewigkeit in der Hölle rumhängt ist wesentlich trauriger.

Kommentar von simferopol ,

macht einen ziemlich traurig

Wieso? Hattest Du etwa vor Deiner Geburt Probleme damit?

Kommentar von Silkbrother ,

Dann verschwendet euer Leben nicht mit dem Gedanken daran was danach sein könnte sondern sei dankbar für jede einzelne sekunde.

Antwort
von AchsooOk, 32

Das weis nur der liebe Gott :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community