Kommt ein AMD 6-Kern Prozessor mit 3,5 GHz an einen Intel i5 4-Kern Prozessor mit 3,2 GHz ran?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich finde, dass ist eine Frage des Geldbeutels.
Zum einen profitiert man in mom. Kaum von 6 Kernen daher reichen 4 Physische für alle normalen Anwendungen locker aus.
Wenn du das Geld hast Greif zum Intel,
Wenn nicht wirst du mit dem AMD garantiert auch glücklich.
Als Normalverbraucher (Casualgamer etc.) wirst du da eh keinen riesigen Unterschied merken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also von der Power her würde ich einen I5 4460 nehmen... Wenn das Geld nicht reicht dann FX 6300!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fürs Spielen ist ein aktueller Haswell/Skylake i5  die bessere Wahl, aber wenn du ein sehr knappes Budget hast reicht natürlich auch der FX6300 zurzeit noch völlig aus... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich meinst du den FX6300 und den i5-4460.

Für deine Anforderungen ist der i5 besser. Der ist aber auch teurer (190€ vs 90€ auf Newegg).
Also du bekommst das, was du zahlst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marcelin2000
27.11.2015, 14:17

kommt der FX-8320 an den i5 ran?

0
Kommentar von HenrikHD
27.11.2015, 14:27

Nicht ansatzweise

0

Der i5 ist besser wenn du mit dem AMD 6 Kern den FX meinst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marcelin2000
27.11.2015, 14:09

Ja, der FX-6300. Ist der AMD aber td einigermaßen gut?

0

Der i5 ist um einiges besser da amd wenig leistung und viel stromverbrauch hat und intel per hypertreading mehr aufgaben an die kerne verteilen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marcelin2000
27.11.2015, 14:30

Ich dachte nur der i7 hat hyperthreading?

0
Kommentar von XXXNameXXX
27.11.2015, 14:31

Nop der i5 und der xeon auch noch um welchen i5 handelt es denn

0